aktuall wetter la palma | 16:25

Ich glaube, der glücklichste Moment im Leben eines Menschen ist eine Abreise in unbekannte Länder
Sir Richard Francis Burton

Ad
Palminvest Immobilien La Palma
Palminvest Immobilien La Palma Palminvest Immobilien La Palma

La Palma Nachrichten am 11.03.23

Dörthe | 11.03.2023 | 0 | Diesen Artikel teilen
Blick auf Fuencaliente und das Hotel Teneguía Princess © Dörthe

+++ Zwangsbelüftung von Garagen in Puerto Naos soll in zwei Wochen beginnen +++ Kosten der Rückverfolgbarkeit bedrohen Existenz der Palmerischen Zigarrenhersteller +++ 4,5 Millionen Euro im Infrastrukturhaushalt für die Wiederherstellung von Strassen +++ Lesung des Autors Pieter van Hoorn am 14.03.23 in der Tasca La Luna +++ Europäische Tage des Handwerks vom 27. März bis 2. April +++ Internationale Ausgabe der La Palma Fashion Week vom 14. bis zum 16. April +++ "El humor de mi vida" am 19. und 20. Mai im Teatro Circo de Marte +++ Umzug der Festtagsfiguren heute um 19 Uhr in Santa Cruz de La Palma +++

Zwangsbelüftung von Garagen in Puerto Naos soll in zwei Wochen beginnen

Dies stellte eine der Möglichkeiten dar, die Wissenschaftler vor einem Jahr ins Spiel brachten, als nach dem Ausbruch festgestellt wurde, dass das Problem der Gase an der Küste schwer zu lösen war. Damals schlug INVOLCAN eine Zwangsbelüftung in den Garagen von Puerto Naos vor, um zu sehen, ob diese Technik zur Verringerung der CO2-Konzentration beitragen würde.

Dank der 3 Millionen Euro, die im Staatshaushalt 2023 vorgesehen sind, ist es nun möglich, dieses Verfahren in die geplanten Maßnahmen zur Bekämpfung selbigen Problems aufzunehmen.

Puerto Naos © Michael Nguyen

So wird in zwei oder drei Wochen ein Pilotprojekt in den Garagen der "Zwischenzone" dieses Küstenviertels beginnen. Wenn es funktioniert, wird es auf andere Punkte ausgeweitet, bis Puerto Naos kartiert ist und seine mögliche Bewohnbarkeit in Betracht gezogen werden kann.

Wissenschaftler arbeiten derzeit an zwei Projekten an der Küste, die aus Bohrungen in den vulkanischen Untergrund bestehen.

Das erste Projekt, das von INVOLCAN durchgeführt wird, zielt darauf ab, Bohrungen bis zu einer Tiefe von 20 Metern vorzunehmen, wobei sie die Rotopercusions-Technik mit Druckluft und einem Bohrhammer einsetzen. Gleichzeitig wird der CO2-Gehalt der Luft in den Häusern in der Nähe dieser Bohrlöcher überwacht.

Das IGME wird seinerseits bis zu einer Tiefe von 45 Metern bohren. In diesem Fall soll versucht werden, den Salz-Grundwasserleiter zu erreichen, um als "Pfropfen" die chemischen Reaktionen zwischen dem Gas und dem Wasser zu unterbrechen und zu verhindern, dass das Gas weiterhin freigesetzt wird und ins Meer strömt.

Neben diesen beiden Projekten gibt es das Projekt der Zwangsbelüftung, das von INVOLCAN über die IGN durchgeführt wird. Das Verfahren besteht darin, in den Garagen in der mittleren Zone, die am meisten gefährdet ist, Maschinen zu installieren, die den CO2-Gehalt auf ein angenehmes Niveau, d. h. unter 1000 ppm, senken.

Wenn dies funktioniert, soll dieser Pilotversuch auf weitere Garagen ausgedehnt und selbige kartiert werden, um ihn umzusetzen. Dabei ist zu beachten, dass sich in den unteren Bereichen schwere Gase ansammeln, und deshalb Messgeräte in den oberen Bereichen installiert werden, die eine Warnung ausgeben, um dadurch einen Punkt der Koexistenz zu erreichen.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Kosten der Rückverfolgbarkeit bedrohen Existenz der Palmerischen Zigarrenhersteller

Handgefertigte Zigarren aus La Palma hergestellt nach alter Tradition © La Palma 24

Die Zigarrenhersteller auf La Palma befinden sich in einer heiklen Phase. Einige von ihnen sprechen von der Möglichkeit einer endgültigen Schließung.

Der Grund dafür ist die Umsetzung einer Verordnung, die sie ab Mai 2024 dazu verpflichtet, auf alle Zigarrenpackungen oder -kisten einen Code aufzudrucken, der Informationen über die Rückverfolgbarkeit des Produkts enthält.

Zigaretten- und Drehtabakhersteller tun dies bereits seit 2019.

Die Regelung, die in Kraft tritt, ist die Umsetzung einer europäischen Richtlinie aus dem Jahr 2014 (2014/40/EU). Der aufgedruckte Code gibt den Weg des Produkts von der Herstellung bis zum Verkauf an: Ort, Datum und Uhrzeit der Herstellung, die Kennzeichnung des Herstellers, der Maschine, des Bestimmungsmarktes und des Versandwegs. Kein Code ist wie der andere. Eine der Hauptmotivationen der EU für die Einführung dieser Maßnahme ist die Bekämpfung des Schmuggels.

Die Kunsthandwerker behaupten, dass die Durchführung dieser komplexen Maßnahme für sie einen untragbaren Aufwand darstellt. Es handelt sich um kleine Werkstätten mit einem oder mehreren Zigarrenrollern, die Zigarren in Handarbeit herstellen. Der Großteil der Produktion wird an Tabakläden, Basare, Bars und Restaurants auf dem Archipel verkauft. Ein kleiner Teil wird an Kunden auf dem spanischen Festland und in anderen europäischen Ländern exportiert.

Die Rückverfolgbarkeit der Produkte wird von einem der sieben Unternehmen durchgeführt, die in Europa dafür zugelassen sind. Der Hersteller, der Importeur, der Vertriebshändler und der Großhändler müssen in der Cloud alle Daten über das Produkt registrieren (wann sie etwas kaufen oder verkaufen, an wen, wo, wann eine Rechnung erstellt wurde…). Dies würde jedes Unternehmen mindestens 35.000 Euro kosten, um in das System einzusteigen, und etwa 17.000 Euro an jährlichen Wartungskosten. Hinzu kämen die Kosten für das Personal, das diese Verwaltung in den Betrieben durchführen würde. Die Erzeuger behaupten, dass diese Zahlen das fragile Gleichgewicht ihrer Konten stört.

Ad
Relojeria/ Tabaqueria La Palma
Relojeria/ Tabaqueria La Palma

4,5 Millionen Euro im Infrastrukturhaushalt für die Wiederherstellung von Strassen

Borja Perdomo, Vizepräsident des Cabildo de La Palma, hat am Mittwoch auf einer Pressekonferenz die Planung der von der Infrastrukturabteilung der Insel für das laufende Jahr vorgesehenen Maßnahmen vorgestellt. Hierzu gehören unter anderem der Ausbau der Landstrasse LP-3 am Ausgang des alten Tunnels in der Gemeinde El Paso und die Erneuerung der Fahrbahn der LP-1 zwischen Tijarafe und Puntagorda.

Im Falle der Strasse LP-3 in El Paso, die demnächst öffentlich ausgeschrieben wird, werden die Arbeiten die KP 17+100 bis 20+300 umfassen. Geplant sind zwei Abschnitte mit einer dritten Fahrspur von 900 und 500 Metern Länge, was zusammen mit der bestehenden Fahrspur eine Gesamtlänge von etwa 1,6 km ergibt.

Borja Perdomo Vizepräsident des Cabildo de La Palma
© Cabildo de La Palma

Die Erneuerung der Strasse umfasst insgesamt 3,3 km sowie alle Verbindungen zum neuen La Cumbre-Tunnel (alte Tunnelausfahrt - Besucherzentrum des Nationalparks). Außerdem ist geplant, die Fahrbahn an der Kurve Los Castañeros zu verbreitern, um den Schwerlastverkehr besser abwickeln zu können. Das Budget für die Arbeiten beläuft sich auf rund 2,7 Millionen Euro, und die Bauzeit beträgt 6 Monate.

Eine weitere Maßnahme, die im laufenden Haushaltsjahr durchgeführt werden soll, ist die Erneuerung der Strasse LP-1 von Tijarafe, gleich hinter dem Stadtzentrum, nach Puntagorda im Barranco de Izcagua. Durch die Arbeiten werden insgesamt 10,5 Kilometer Strasse verbessert.

Das Regionalministerium wird die verbleibenden Mittel für eine Reihe weiterer Maßnahmen im Strassennetz der Insel verwenden, wie die Erneuerung der Küstenstrasse von Fuencaliente (LP-207) zwischen KP 7+200 und KP 16+500. Das Budget für dieses Projekt beträgt rund 1,6 Millionen Euro.

Ebenfalls erneuert und verbessert werden soll die Strasse LP 116 von der Ermita del Jesús sowie die Strasse LP-118, beide in der Gemeinde Tijarafe. Hier ist geplant die Fahrbahndecke zu erneuern, einen Teil des Mobiliars zu ersetzen und allgemein die Sicherheit und den Komfort des Verkehrs zu verbessern. Das Budget für diese Arbeiten beträgt über 2,1 Millionen Euro.

Hinzu kommt die Durchführung einer Energieeffizienzmaßnahme an der öffentlichen Beleuchtung der Avenida de Bajamar und des Kreisverkehrs Los Indianos in den Gemeinden Breña Alta und Santa Cruz de La Palma. Hier sollen die vorhandenen Natriumdampf-Niederdruckleuchten durch LED-Leuchten ersetzt und insgesamt 86 Laternen installiert werden.

Laut Borja Perdomo erhält der Haushalt des Cabildo de La Palma für 2023 ingesamt 42,5 Millionen Euro einschließlich des Beitrags an den Consejo Insular de Aguas, 5,95 Millionen Euro für die Instandhaltung und Erhaltung von Strassen.

In der Jahresrechnung sind zudem mehr als drei Millionen Euro für den Plan Insular de Cooperación Municipal und 4,92 Millionen Euro für den Ersatz der vom Vulkan betroffenen Strasseninfrastrukturen enthalten.

Einige Stadtverwaltungen erhalten Zuschüsse für die Durchführung verschiedener Projekte. So werden 185.400 Euro an die Stadtverwaltung von Villa de Mazo für die Sanierung der Casa de Camineros de La Rosa, 95.000 Euro an die Stadtverwaltung von Breña Baja für den Bau von Spielplätzen, 150.000 Euro an die Stadtverwaltung von Los Llanos de Aridane für Investitionen in der Calle Velázquez und 120.000 Euro an die Stadtverwaltung von Villa de Garafía für die Erneuerung des Strassenbelags von El Tablado vergeben.

Ad
Immobilien La Palma
Ferienhaus La Palma

Lesung des Autors Pieter van Hoorn am 14.03.23 in der Tasca La Luna

"Letzte Zuflucht La Palma" lautet der Titel des soeben erschienenen apokalyptischen Thrillers von Pieter van Hoorn © Pieter van Hoorn

"Letzte Zuflucht La Palma" lautet der Titel des soeben erschienenen apokalyptischer Thrillers von Pieter van Hoorn, der am 14.03.23 um 19:30 Uhr in der Tasca La Luna in der C. Fernández Taño, 26 in 38760 Los Llanos eine Lesung hält.

Sein aktueller Roman, dessen Story hauptsächlich auf der Isla Bonita spielt, ist ein apokalyptischen Thriller, der im Jahr 2024 spielt. Da die Pest in Spanien ausgebrochen ist, lässt die Regierung La Palma evakuieren, um ein sicheres Refugium für die Elite des Landes und die Königsfamilie zu schaffen.

Doch sie übersehen drei Menschen, die nunmehr gejagt werden und zwischen die Fronten des rivalisierenden Geheimdienstes und des Militärs geraten. Paul Siemons, ein Architekt, Esmeralda, ein 12jähriges spanisches Mädchen und der Gammastrahlenforscher Dr. Hugo Magirus-Kampmann sind neben einem in sich zerrissenen König die Hauptpersonen des Romans.

In der Autorenlesung werden den Gästen einige Passagen vorgelesen. Natürlich beantwortet der Schriftsteller, dessen Werke seit Jahren auf der Frankfurter Buchmesse dem Publikum zugänglich sind, auch Fragen der interessierten Leser. Voranmeldungen unter 922 40 19 13

Ad
Yoga center La Palma
La Palma 24 Anzeigenmarkt

Europäische Tage des Handwerks vom 27. März bis 2. April

Vom 27. März bis 2. April finden in der Gemeinde San Andrés y Sauces die Europäischen Tage des Handwerks statt.

Es werden verschiedene Kurse wie z. B. Weben, Sticken, Nähen und das Anfertigen von Schmuck angeboten.

Die Kurse richten sich an die breite Öffentlichkeit, aber auch an Schulen und anderen Einrichtungen.

Europäische Tage des Handwerks vom 27. März bis 2. April in der Gemeinde San Andrés y Sauces © Cabildo

Das Programm umfasst aber auch Aktivitäten wie Workshops in Schulen, Vorträge, Ausstellungen, in denen die Arbeit der Handwerker vorgestellt wird, eine Modenschau, eine Ausstellung des lokalen Handwerks und der Gastronomie sowie musikalische Darbietungen.

Wer Informationen zu den Kursen und Ausbildungen haben möchte, kann sich unter diesem Link informieren.

Ad
Journal werbung
Travel Secure

Internationale Ausgabe der La Palma Fashion Week vom 14. bis zum 16. April

Die Fashion Week findet vom 14. bis zum 16. April statt © Cabildo

Die Ausgabe 2023 der internationalen Fashion Week wird vom 14. bis 16. April im Centro Empresarial e Industrial de La Palma stattfinden, das sich in der Gemeinde El Paso befindet.

Insgesamt werden 28 Designer ihre Kollektionen auf der Insel präsentieren, von denen 16 aus La Palma stammen.

Ebenfalls anwesend sein wird die weltberühmte Designerin Ágatha Ruiz de la Prada.

Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusste Herstellung werden bei der neuen Ausgabe der La Palma Fashion Week eine grundlegende Rolle spielen, da die Unternehmen die am Wettbewerb La Palma Fashion Talent teilnehmen, größtenteils ihre Mode mit nachhaltigen Techniken, lokaler Produktion oder ökologisch zertifizierten Materialien hergestellt haben.

Die Eintrittskarten für die Veranstaltung werden zu einem symbolischen Preis von 5 Euro pro Showblock (Zugang zu drei Shows) über die Plattform https://www.tomaticket.es/ verkauft.

Ad
Maday - El tesoro
Maday - El tesoro

"El humor de mi vida" am 19. und 20. Mai im Teatro Circo de Marte

Paz Padilla, die beliebte Moderatorin und Komikerin aus Cádiz, wird zwischen dem 14. April und dem 21. Mai auf den Bühnen der Kanarischen Inseln auftreten, um die Theatershow "El humor de mi vida" (Der Humor meines Lebens) zu präsentieren, die Spanien in dieser Saison im Sturm erobert hat.

Die geplante Tournee der amüsanten Theaterversion, die von dem gleichnamigen Bestseller inspiriert ist, den die Künstlerin 2021 selbst geschrieben hat und der bei Harper Collins erschienen ist, wird am 19. und 20. Mai in zwei Vorstellungen im Teatro Circo de Marte in Santa Cruz de La Palma stattfinden.

In einem geheimen Refugium, inmitten von Pinienwäldern und am Rande eines Sumpfes, schrieb Paz Padilla das Buch "El humor de mi vida", in dem sie ihre Lebenserfahrung schildert, wie sie ihren Mann während seiner Krankheit und bei seinem Abschied begleitete.

In der nun in eine Bühnenproduktion umgewandelten Show formuliert sie eine belebende und heilsame Reflexion über den Tod und das Leben, beginnend mit dem Tod ihres zweiten Mannes Antonio Vidal im Jahr 2020. Padilla und Vidal waren in ihren Teenagerjahren befreundet und dann ein Paar gewesen, als sie gerade 14 und er 17 Jahre alt waren.

"El humor de mi vida" am 19. und 20. Mai im Teatro Circo de Marte © Paz Padilla

Es ist eine Reise zwischen Liebe und Tod, auf der man lernt, gut zu leben und gut zu sterben. Eine Reise voller Entdeckungen, Fehler, Trauer und Humor, viel Humor, denn das Leben ist voll von all dem.

Die beliebte Komödiantin sagt über ihre Show: "Das Gefühl, mit dem die Leute gehen, ist ein verrückter Wunsch zu leben, zu lieben und ihrer Familie zu sagen: Ich liebe dich, danke". Es ist sehr befriedigend, das Publikum lachen und weinen zu sehen und das Theater glücklich zu verlassen".

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Umzug der Festtagsfiguren heute um 19 Uhr in Santa Cruz de La Palma

Der Umzug der verrückten Figuren beginnt heute um 19 Uhr an der Plaza de la Alameda © Santa Cruz

Heute um 19.00 Uhr sind die vielen Figuren der Fiestas auf La Palma bei einem Umzug durch Santa Cruz de La Palma im Zuge des Internationalen Kongresses der Bajada de la Virgen zu sehen, der an der Plaza de la Alameda beginnt und an der Plaza de la Constitución (Postgebäude) endet.

An der sogenannten "Proclama de las Danzas" nehmen die Caballos Fuscos aus Fuencaliente und die Caballitos Fufos aus Tazacorte (verrückte Pferde), die Viejas a Caballotas aus Los Llanos de Aridane, Pepe und Pepa (la Machanga) aus El Paso, die Gigantes y Cabezudos aus Tijarafe (riesige Giganten und dickköpfige Cabezudos), der Perro Maldito de La Galga aus Puntallana, der Diablo de San Miguel de Breña Alta (der teuflische Diabolo), der Borrachito Fogatero aus Lodero in Villa de Mazo, und die Mascarones y Caballitos Danzantes de Santa Cruz de La Palma teil.

Ad
Rent a Car La Palma
Jardin Aridane

Von Dörthe

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Your email address will not be published.