aktuall wetter la palma 20.4° | 21:27

Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst
Dalai Lama

La Palma Nachrichten am 11.6.2021

Wiedereröffnung des Hotels Princess am 17. Juni © Hotel Princess La Palma

+++ Fuencaliente: Wiedereröffnung des Princess-Hotels am 17. Juni +++ Covid-19-Impfung ohne Termin für Einwohner über 35 Jahre +++ Los Llanos würdigt Menschen, die in der Covid-19-Pandemie eine wichtige Rolle gespielt haben +++ Condor mit neuer Verbindung ab Berlin-Brandenburg +++ Mehr Teilnehmer an der gastronomischen Route 'Cruces y Tapas' +++ Breña Alta genehmigt den Bau von Holzhäusern +++ Santa Cruz zum ersten Mal mit 'Mini-Transat-Regatta' +++ Cabildo schreibt Erneuerung des Straßenbelags zwischen Tijarafe und Puntagorda aus +++ Schüler der Kunstschule Manolo entwerfen Bajada de la Virgen-Illustrationen +++

Fuencaliente: Wiedereröffnung des Princess-Hotels am 17. Juni

Das Teneguía Princess in Fuencaliente begrüßt ab 17. Juni wieder Gäste. Das schreibt die Internetzeitung El Time. Für das erste Wochenende sind demnach bereits 700 Reservierungen eingegangen. Viele dieser Gäste werden den Angaben zufolge Einheimische sein, die sich entschieden haben, ihren Urlaub zu Hause zu verbringen. Das Teneguía Princess wird nach eineinhalb Jahren mit seinem neuen Bereich 'Only Adults' (nur für Erwachsene) mit einer Investition von über sieben Millionen Euro wiedereröffnet. Diese Zahlen hat das Hotel-Management bekannt gegeben.

Die Anlage verfügt über 1.250 Betten (625 Zimmer). In seinem exklusiven Bereich für Erwachsene gibt es 190 Zimmer (380 Betten). Das neue 'Only Adults' unterteilt das Hotel in zwei unterschiedliche Bereiche. Es verfügt über einen eigenen beheizten Pool und ein Restaurant zur exklusiven Nutzung. Der Spa-Bereich wurde ebenfalls renoviert. Genauso wie die beiden Restaurants der Anlage, das Hauptrestaurant und das Restaurant im Poolbereich. Außerdem wurde die Rezeption verbessert. Es ist die erste Renovierung des Hotels nach 17 Jahren. Der Komplex wurde im Juni 2004 eingeweiht. Die Hotel-Kette rechnet den Angaben zufolge damit, dass La Palma ein bevorzugtes Reiseziel für europäische Kunden wird, die auf der Suche nach Grünflächen und exklusiven, sicheren Bereichen sind.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Covid-19-Impfung ohne Termin für Einwohner über 35 Jahre

Auf La Palma können sich Einwohner, die älter als 35 Jahre sind an diesem Samstag (12.6.) ohne Termin gegen Covid-19 impfen lassen. Das hat das Gesundheitsministerium der Kanarischen Regierung bekannt gegeben. Dieser Aufruf richtet sich demnach an Personen, die im Jahr 1986 oder früher geboren wurden und noch keine Covid-19-Impfung erhalten haben. Die Impfungen finden am Samstag ohne Voranmeldung von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Pavillon in El Paso statt. Das Ziel der Initiative ist es, den Prozess der Impfung der ersten Dosis des Impfstoffs in der Zielbevölkerung über 35 Jahren abzuschließen. An der Impfstelle müssen die Gesundheitskarte und das 'Documento nacional de identidad' (DNI) oder die 'Número de Identidad de Extranjero' (NIE) vorgelegt werden. Das Gesundheitsministerium erinnert daran, dass diejenigen, die an diesem Samstag die erste Dosis an dieser Impfstelle erhalten, 21 Tage später an dieselbe Stelle gehen sollten, um die zweite Dosis zu erhalten.

Impfung ohne Termin © Gobierno

Auf La Palma gibt es derzeit acht positiv auf Covid-19 getestete Menschen (Stand. 10.6.). Zur offiziellen Übersicht der Kanarischen Regierung über das gesamte Archipel geht es hier.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Los Llanos würdigt Menschen, die in der Covid-19-Pandemie eine wichtige Rolle gespielt haben

Gala-Vorstellung © Los Llanos

Der Stadtrat von Los Llanos wird im Rahmen einer Gala Menschen, Dienste und Institutionen würdigen, die in diesem Jahr der Pandemie eine besondere Rolle gespielt haben. Das hat die Gemeinde Los Llanos mitgeteilt. Morgen (12.6.) findet um 21:00 Uhr in dem auf der 'Plaza Juan Pablo II' aufgebauten Zelt mit eingeschränkter Bestuhlung eine Gala statt. „Viele Menschen waren in der Gesundheitskrise involviert, die eine psychologische und emotionale Auswirkung auf die Bevölkerung hatte“, sagte Stadträtin Elena Pais.

Sie möchte die unermüdliche und unschätzbare Arbeit hervorheben, die sie während der Pandemie geleistet haben. Wer dabei sein möchte, kann seine Karten per E-Mail an cesar.rodriguez@aridane.org reservieren. Bitte den Namen, die Telefonnummer und die DNI oder NIE angeben. Weitere Veranstaltungen finden Sie auch jederzeit in unserem La Palma 24-Veranstaltungskalender hier.

Condor mit neuer Verbindung ab Berlin-Brandenburg

Die Fluggesellschaft Condor bietet in der kommenden Wintersaison ab November eine neue Flugverbindung ab Berlin-Brandenburg an. Immer dienstags startet dann eine Maschine in Richtung La Palma. Zur Condor-Website geht es hier.

Ad
Ferienhaus La Palma
Rent a Car La Palma

Mehr Teilnehmer an der gastronomischen Route 'Cruces y Tapas'

In Santa Cruz hat in dieser Woche die Verlosung der Preise für die Teilnehmer der gastronomischen Route 'Cruces y Tapas' stattgefunden. Das hat die Stadt Santa Cruz mitgeteilt. Bei der Route zwischen dem 14. und 31. Mai konnten Tapas-Genießer das Essen bewerten und an dieser Verlosung teilnehmen. 29 Unternehmen aus La Palma haben sich an der diesjährigen Verkostung beteiligt und insgesamt 49 Preise wie Hotelgutscheine, Theaterkarten oder Körbe mit landestypischen Produkten verlost.

Tapa-Beispiel © Ruta-Orgqanisation/Restaurante Kiosco La Salemera

Mit insgesamt 16.209 verkauften Tapas wurde die Teilnahmequote gegenüber den vorherigen Ausgaben übertroffen. An der gastronomischen Route haben insgesamt 33 Betriebe in den Gemeinden Breña Alta, Santa Cruz de La Palma, Breña Baja und Villa de Mazo teilgenommen. Am Montag, den 14. Juni um 11:00 Uhr findet im Park Los Alamos in Breña Alta die 'Cruces y Tapas'-Abschlusszeremonie statt. Dann wird bekannt gegeben, welche Tapas bei den Teilnehmern am besten abgeschnitten haben.

Ad
Immobilien La Palma
Jardin Aridane

Breña Alta genehmigt den Bau von Holzhäusern

Blick auf die Gemeinde © Breña Alta

In Breña Alta können in Zukunft in ländlichen Gebieten Holzhäuser gebaut werden. Die zuständige Kommission hat jetzt grünes Licht für dieses Vorhaben gegeben. Das hat die Gemeinde Breña Alta bekannt gegeben. „Diese Genehmigung ist eine Chance für viele Familien und junge Leute, die ihr erstes Haus haben wollen und denen diese Möglichkeit in Breña Alta bisher vorenthalten wurde“, sagte Bürgermeister Jonathan Felipe. „Hier gibt es nun eine Alternative zum konventionellen Wohnungsmodell, das mit der ländlichen Ästhetik und dem traditionelleren Baumodell voll kompatibel ist“.

Breña Alta wird damit zu einer der Gemeinden, in denen diese Art von Gebäuden erlaubt ist. Bewohner können demnach jetzt in diese Holzhäuser investieren, die zunehmend nachgefragt werden.

Ad
Anmia Canarias
Yoga center La Palma

Santa Cruz zum ersten Mal mit 'Mini-Transat-Regatta'

Der Stadtrat von Santa Cruz hat dem 'Real Club Nautico' Mittel zur Förderung der 'Mini-Transat-Regatta' bewilligt, die zum ersten Mal in der Geschichte auf der Insel Station machen wird. Das hat die Stadt Santa Cruz bekannt gegeben. Der Bürgermeister der Gemeinde, Juanjo Cabrera, und der Präsident des veranstaltenden Clubs, José Miguel Jaubert Lorenzo, unterzeichneten einen entsprechenden Kooperationsvertrag. Demnach darf Santa Cruz die Regatta nicht nur im Jahr 2021, sondern auch in den Ausgaben von 2023 und 2025 ausrichten, was die Stadt zu einem Referenzpunkt für Segelbegeisterte macht. Vertreter der Stadt hoffen dann Segler und Segelbegeisterte aus fünfzehn verschiedenen Nationen begrüßen zu können, hauptsächlich aus Frankreich, wo der Wettbewerb beginnt. Die 'Mini-Transat', auch bekannt als 'Transat 6.50', ist ein transatlantisches Solo-Rennen für Yachten der Mini-Klasse, die 6,5 Meter lang sind.

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet © Santa Cruz

An der Regatta mit einer Länge von 4.000 Seemeilen nehmen 84 Boote teil. Ziel des Wettbewerbs ist es u. a. den Atlantik in möglichst kurzer Zeit zu überqueren. Die Yachten starten Anfang September in der französischen Stadt Les Sables-d'Olonne und legen im Oktober einen Zwischenstopp in Santa Cruz de La Palma ein.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Cabildo schreibt Erneuerung des Straßenbelags zwischen Tijarafe und Puntagorda aus

Borja Perdomo © Cabildo

Die Abteilung für Infrastruktur des Cabildos hat die Asphaltarbeiten der Straße LP-1 zwischen Tijarafe und Puntagorda öffentlich ausgeschrieben. Ein Eingriff, der auf der Höhe des 'Terrero de Lucha Laureano Castro' und des Spielplatzes von Tijarafe beginnt und an der Tankstelle von Puntagorda endet. Das entspricht einer Gesamtstrecke von 8,2 Kilometern. Das hat die Inselregierung bekannt gegeben. Die Arbeiten, die vom Kanarischen Entwicklungsfonds (Fdcan) finanziert werden, bestehen darin, diesen gesamten Straßenabschnitt neu zu asphaltieren.

Mitarbeiter werden außerdem Hänge stabilisieren, bei denen die Gefahr von Erdrutschen besteht. Das Ausführungsbudget der Arbeiten beläuft sich auf 1.848.642,46 Euro und hat einen Fertigstellungszeitraum von drei Monaten. Unternehmen, die an der Teilnahme dieser Ausschreibung interessiert sind, können bis zum 29. Juni um 13.00 Uhr Gebote abgeben.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Schüler der Kunstschule Manolo entwerfen 'Bajada de la Virgen-Illustrationen'

Vier Studenten der Kunstschule Manolo Blahnik absolvieren ihre Praktika in der Abteilung für kulturelles Erbe der Stadtverwaltung von Santa Cruz de La Palma. Dort arbeiten sie an verschiedenen Illustrationen im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten der 'Bajada de la Virgen'. Das hat die Stadt Santa Cruz mitgeteilt. Eine der Arbeiten, mit denen sich die Studenten befassen, ist die Entwicklung einer Geschichte über die Bajada, die im digitalen Format illustriert wird. Außerdem arbeiten die Schüler an der Gestaltung von mehreren Illustrationen des traditionellen Programms der 'Bajada de la Virgen'.

Studenten bei der Arbeit © Santa Cruz

Die Stadtverwaltung betont, dass es sich um eine Zusammenarbeit handelt von der beide Parteien profitieren. Einerseits wird den Studenten die Möglichkeit geboten, ihre Ausbildung mit Berufserfahrung zu bereichern. Andererseits wird eines der wichtigsten Feste von La Palma durch das Talent der jungen Illustratoren aufgewertet.

Ad
Maday
Rent a Car La Palma

Von Vera

Folge uns auf

5 Antworten zu “La Palma Nachrichten am 11.6.2021”

  1. Immer_wieder_la_Palma sagt:

    Condor fliegt im Winter ab Berlin! Wir sind dabei. Sonnige Grüße!

  2. Waltraud sagt:

    Auch ich möchte im Nov./Dez. 21 nach La Palma fliegen. Hoffe, dass die Pandemie mir nicht den Strich durch die Rechnung macht.

  3. Karl-Helge Deutrich sagt:

    Ich werde in Berlin in Zeitungsanzeigen dafür werben,dass Berliner auf die Isla Bonita fliegen.

  4. Brigitte sagt:

    Na, denn mal auf ins bevorzugte grüne Fuencaliente.

    “Die Hotel-Kette rechnet den Angaben zufolge damit, dass La Palma ein bevorzugtes Reiseziel für europäische Kunden wird, die auf der Suche nach Grünflächen und exklusiven, sicheren Bereichen sind.”

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Maday
Ecotienda Cañaña
chimeneas kaminoefen La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Immobilien La Palma
Volcán Verde
Turismo - Cabildo de La Palma
Restaurant Altamira La Palma
La Palma Fotografie
Bildhauser kurse La Palma
Finca Aridane
Restaurante Las Norias
Bauernmarkt El Paso
Finca Luna Baila
Restaurant re - belle
Weine La Palma
Besay
Zigarren La Palma