aktuall wetter la palma 20.4° | 20:53

Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist
Sprichwort aus der Türkei

La Palma Nachrichten am 13.07.2021

13. Juli 2021 La Palma 24 Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Blick auf Santa Cruz © La Palma 24

+++ Spanien seit 11.07.2021 Risikogebiet +++ Kanarische Regierung beschließt Änderungen der Gesundheitsalarmstufe +++ Los Llanos de Aridane bekommt einen neuen Aussichtspunkt im Stadtteil Montaña Tenisca +++ Museum für palmerischen Käse in Puntallana +++ Santa Cruz Festival vom 16.07. bis 18.07.2021 +++

Spanien seit 11.07.2021 wieder Risikogebiet

Wegen den stark ansteigenden Corona-Infektionszahlen hat die Bundesregierung am vergangenen Sonntag den 11.07.21 ganz Spanien und damit auch die Kanaren als Risikogebiet eingestuft.

Für Urlauber heißt dies im Folgenden: Wer mit dem Flugzeug aus Spanien nach Deutschland zurückkehrt, muss wie bisher einen negativen Test oder einen Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung nachweisen. Damit entfällt dann die Quarantänepflicht.

Aktuell sind auf den Kanaren vor allem die bisher kaum geimpften jüngeren Personen betroffen, wobei diese oft einen symptomlosen bis milden Verlauf zeigen.

In Bezug auf die Impfungen kündigte das Gesundheitsministerium eine Beschleunigung bei den am stärksten von Infektionen betroffenen Gruppen an, bei denen es sich um junge Menschen zwischen 20 und 29 Jahren handelt.

Laut der Kanarischen Regierung sollen bis Ende des Monats 70% der Gesamtbevölkerung vollständig geimpft sein.

Auf La Palma gibt es derzeit 110 positiv auf Covid-19 getestete Menschen (Stand. 12.07.), wovon sich ein Patient im Krankenhaus und der Rest in häuslicher Isolation und bei guter Gesundheit befinden. Zur offiziellen Übersicht der Kanarischen Regierung über das gesamte Archipel geht es hier.

Stand 12. Juli 2021: 71,7 % der Bevölkerung von La Palma hat bereits eine Impfung erhalten, 55,3 % sind vollständig geimpft.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Kanarische Regierung beschließt Änderungen der Gesundheitsalarmstufe

© Gobierno

Um die Ausbreitung von COVID-19 weiterhin einzudämmen hat die Kanarische Regierung Änderungen der auf den Inseln geltenden Gesundheitswarnstufen bekanntgegeben.

La Palma, El Hierro, La Gomera und Lanzarote bleiben auf der Stufe 1 mit den bisher geltenden Auflagen. Fuerteventura bleibt auf Stufe 2.

Teneriffa bleibt auf Stufe 3. Da die Ausbreitung von COVID-19 auf Teneriffa nach wie vor voranschreitet, hat die Kanarische Regierung beim Obersten kanarischen Gerichtshof um die Genehmigung der nächtlichen

Ausgangssperre in der Zeit von 0:30 Uhr bis 6:00 Uhr für die Stufe 3 sowie für die Stufe 4 gebeten.

Die neuen Maßnahmen für die Gesundheitswarnstufe 3, welche aktuell auf Teneriffa gilt, sind folgende:

Die Erbringung von Dienstleistungen wird vorzugsweise telematisch erfolgen, es sei denn, die Art der ausgeführten Funktionen lässt dies nicht zu, wobei versucht werden soll, ein Schichtsystem einzurichten, das den Kontakt zwischen den Arbeitnehmern so weit wie möglich begrenzt. Der Verzehr von Lebensmitteln in Innenräumen ist nach Möglichkeit zu vermeiden.

Im öffentlichen Linienverkehr in Städten und Ballungsgebieten wird die Kapazität auf 33 % reduziert und die verkehrsreichsten Linien sollen verstärkt werden.

Andere kommerzielle Einrichtungen und Räumlichkeiten sowie professionelle Dienstleistungstätigkeiten, die der Öffentlichkeit zugänglich sind: Gewerbezentren und -parks": In Gewerbezentren und -parks beträgt die maximale Kapazität 25 % der ordentlich genehmigten Kapazität, sowohl innerhalb der Einrichtungen als auch in Gemeinschaftsbereichen. Verbot des Aufenthalts in Gemeinschaftsräumen, außer für den Durchgang oder das Warten auf den Zugang zu den Einrichtungen. Bei Betrieben oder Räumlichkeiten, die über mehrere Etagen verteilt sind, muss diese Begrenzung auf jeder Etage eingehalten werden.

Bezüglich der öffentlichen Kultur-, Erholungs-, Freizeit- und Unterhaltungsaktivitäten, einschließlich Sport, die sporadisch und an anderen Orten als den für die gewohnheitsmäßige Ausübung dieser Aktivitäten vorgesehenen Einrichtungen durchgeführt werden, sowie gegebenenfalls solche, die in Einrichtungen oder im Freien abgehalten werden, mit einer Teilnehmerzahl von mehr als 750 Personen, sind verboten. Bei einer Teilnehmerzahl von weniger als 750 Personen wird empfohlen, die vorgenannten Aktivitäten zu verschieben.

Schließung von Campingplätzen, Schutzhütten, nichtsozialen Herbergen und Campingplätzen mit Übernachtungsmöglichkeit.

Konsum von alkoholischen Getränken auf öffentlichen Straßen, in Parks oder auf Erholungsflächen im Freien: Der Verkauf von alkoholischen Getränken nach 22:00 Uhr in Einzelhandelsgeschäften (z. B. Supermärkte, 24-Stunden-Läden u. a.) ist verboten.

Um zu verhindern dass Jugendliche sich in Parks oder Strassen treffen um zu trinken, ist die Schließung um 22:00 Uhr von Parks und Stränden und anderen öffentlichen Räumen beschlossen worden, in denen vorhersehbar ist, dass Zusammenkünfte stattfinden können.

Verbot von Darbietungen von Chören, Bands, Orchestern oder anderen Musikgruppen in geschlossenen Räumen, bei denen der durchgehende Einsatz der Maske und der zwischenmenschliche Sicherheitsabstand von zwei Metern nicht dauerhaft eingehalten werden kann. Sie können unter freiem Himmel stattfinden, sofern dieser Abstand zwischen den Mitgliedern und zwischen dem Publikum gewährleistet ist

Die Verordnung ist am Sonntag den 11.07.21 in Kraft getreten.

Alle Gesundheitswarnstufen mit den jeweiligen Maßnahmen befinden sich auf der Webseite des Gobierno de Canarias.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Los Llanos de Aridane bekommt einen neuen Aussichtspunkt im Stadtteil Montaña Tenisca

Der Stadtrat von Los Llanos de Aridane hat durch das von Manuel Perera geleitete Amt für Städtebau den Entwurf des Projekts in Auftrag gegeben, um einen neuen Aussichtspunkt zu schaffen, der sich im oberen Teil von Montaña Tenisca befinden wird. Das schreibt die Internetzeitung Diario de La Palma.

"Vom Stadtrat verpflichten wir uns, einen Raum aufzuwerten, der zu wenig genutzt wird und der viele Möglichkeiten der Nutzung bietet, so wie dieser Bereich der Gemeinde."

Mit diesem im Rahmen einer Architekturstudie beauftragten Projektes soll ein neuer Weg

© La Palma 24

gestaltet werden, der den Zugang zum Schloss La Virgen erleichtert und verbessert. Denn obwohl es weniger als 400 Meter vom Stadtzentrum entfernt ist, gibt es keine direkte Verbindung von der Innenstadt.

„Dazu wird ein Zugang für Fußgänger geschaffen, der von der Plaza de la Constitución aus entlang des Nordhangs der Montaña Tenisca verläuft und an einem Aussichtspunkt endet, der rund um das Castillo de la Virgen entstehen wird, der eine einzigartigen Perspektive in Richtung Los Llanos de Aridane bietet “, erklärte die Stadtplanungsrätin.

Im Zuge des Projektes wird eine vertikale Verbindung geplant, die sich in die Umgebung einfügt und die Bedingungen des Ortes aufwertet. Geplant ist die Wiederherstellung und Aufwertung der bereits vorhandenen Flora unter Einbeziehung neuer Elemente für einen attraktiven Weg für Fußgänger, welcher auf einer 360º-Aussichtsplattform am höchsten Punkt neben dem Schloss endet.

Der neue Weg wird zur Wiederherstellung dieses Naturraums der Stadt beitragen und ihn zu einer der städtischen Attraktionen werden lassen, die den Bewohnern und Besuchern angeboten werden können.

Das Castillo de La Virgen ist ein emblematischer Ort, an dem jedes Jahr im Juni der Beginn und das Ende der Feierlichkeiten der Fiestas de la Patrona de Los Llanos de Aridane stattfindet.

Ad
Jardin Aridane
Anmia Canarias

Museum für palmerischen Käse in Puntallana

© El Apuron

Der Stadtrat von Puntallana prüft die Schaffung des ersten Museumsraums auf der Insel La Palma, im Ethnografischen Museum Casa Luján, welcher ausschließlich dem Palmerischen Käse gewidmet werden soll und die historische Verbindung der Gemeinde zu diesem traditionelles Produkt zeigt, berichtet El Apuron.

Es sollen die Fortschritte und Verbesserungen, die die Ziegenzuchtbetriebe sowohl in der Gemeinde als auch im Rest der Insel in Bezug

auf Infrastruktur, Einrichtungen, Genetik und Produktion umgesetzt haben, aufgezeigt werden. Dieses traditionelle Produkt hat nicht nur eine hohe Qualität und eine große Nachfrage auf den Märkten, vielmehr hat der Käse bereits auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene verschiedene Anerkennungen und Auszeichnungen erhalten.

Aus diesem Grund plant der Stadtrat, dass dem palmerischen Käse ein Museum gewidmet wird, das nicht nur die ernährungsphysiologischen Eigenschaften, sondern auch die enge Beziehung zur Kultur und Familienwirtschaft in ländlichen Gebieten aufzeigt.

Geprüft wird ob die alte Mädchenschule, ein Gebäude, das dem Ethnographischen Museum Casa Luján angegliedert ist, als Museum genutzt werden kann.

Ad
Immobilien La Palma
Yoga center La Palma

Santa Cruz Festival vom 16.07. bis 18.07.2021

Rainbow Producciones präsentiert am 16.07., 17.07. und 18.07.2021 die zweite Ausgabe des Santa Cruz Festivals.

Im Zuge des Festivals finden verschiedene Musik- und Kulturveranstaltungen, Workshops für Kinder, Gastronomie, Kunsthandwerk, Kinderanimation und vieles mehr statt.

Das Festival beginnt am Abend des 16.07.2021 mit einer Show, die Zirkus, Musik und Humor auf eine besondere Weise mischt, was diese Show zu "einer der würzigsten und lustigsten Theaterveranstaltungen auf den Kanarischen Inseln" macht.

Enden wird der erste Abend des Fesitvals mit einem Pop-Rock-Konzert. Spaß ist garantiert.

© Santa Cruz

Das Programm vom 17. und 18. Juli richtet sich an ein Publikum mit Aktivitäten für alle Altersgruppen. Recyclingworkshops für Kinder, Basteln, Gespräche gegen Belästigung oder Missbrauch in der Familie; ein gastronomischer Bereich wird in Betrieb genommen, in dem die ganze Familie ihre Lieblingsprodukte probieren kann; ein Bastelbereich auf La Palma, und das alles gemischt mit Zaubervorführungen, Vorträgen und Musik mit Hahnenkampf, Freestyle und einer Talentshow. Dies ist ein Vorgeschmack auf das, was auf dem Veranstaltungskalender zu finden ist.

Die Tickets für die jeweiligen Veranstaltungen können unter www.tickety.es bestellt werden.

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch jederzeit in unserem La Palma 24-Veranstaltungskalender hier.

Ad
Maday
Rent a Car La Palma

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Ad
Ferienhaus La Palma
Maday

Von Dörthe

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Restaurant Altamira La Palma
Volcán Verde
Weine La Palma
Finca Aridane
Bauernmarkt El Paso
Maday
Restaurante Las Norias
Ecotienda Cañaña
La Palma Fotografie
Besay
Bildhauser kurse La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Finca Luna Baila
Zigarren La Palma
Restaurant re - belle
chimeneas kaminoefen La Palma
Immobilien La Palma
Turismo - Cabildo de La Palma