aktuall wetter la palma 23.5° | 23:49

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen
Johann Wolfgang von Goethe

La Palma Nachrichten am 6.7.2021

Strand von Sant Cruz mit 'Blauer Flagge' ausgezeichnet © Santa Cruz

+++ 'Blaue Flagge' weht zum ersten Mal am Strand von Santa Cruz +++ Isla Bonita Love Festival am 24. Juli +++ Tijarafe mit digitaler Bibliothek +++ Ausfahrt am Allgemeinen Krankenhaus soll sicherer werden +++ Mazo: 17 Handwerksschüler bestehen Prüfung +++ Santa Cruz startet die Initiative ‘No estáis solos’ +++ Breña Baja präsentiert Ausstellung 'Sentimiento y Arte' +++

'Blaue Flagge' weht zum ersten Mal am Strand von Santa Cruz

Am Strand von Santa Cruz de La Palma ist zum ersten Mal die 'Blaue Flagge' zu sehen. Am vergangenen Freitag wurde sie gehisst. Das hat die Stadt Santa Cruz bekannt gegeben. Demnach ist diese Auszeichnung ein historischer Meilenstein für die Hauptstadt. Und das Ergebnis der Arbeit der Stadtverwaltung in den vergangenen Jahren. Es sei „die Belohnung für zwei Jahre intensiver Arbeit, um den Strand als sicheren Ort für Badegäste anbieten zu können, der gut zugänglich und umweltfreundlich ist“, heißt es in der Mitteilung der Stadt. Außerdem trägt die 'Blaue Flagge' demnach dazu bei, die touristische Anziehungskraft von Santa Cruz de La Palma zu erhöhen.

'Blaue Flagge' gehisst © Santa Cruz

Anfang Mai zeichnete die Europäische Stiftung für Umwelterziehung den Strand mit der 'Blauen Flagge' aus, weil er die Qualitätskriterien in Bezug auf Sicherheit, Service und Umweltschutz erfüllt. Seitdem schließt das Rathaus die ergänzenden Arbeiten ab, wie zum Beispiel den Platz im südlichen Bereich oder den Kiosk, der vor dem alten Parador gebaut wird. Außerdem wurden ein Spielplatz, schattige Bereiche für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Schließfächer für Badegäste eingerichtet, während gleichzeitig die Zugänglichkeit zum Strand verbessert wurde.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Isla Bonita Love Festival am 24. Juli

Isla Bonita Love Festival © Santa Cruz

Das Isla Bonita Love Festival findet in diesem Jahr am 24. Juli in Santa Cruz statt. Mit dabei ist dieses Mal u.a. die spanische Singer-Songwriterin Rozalén. Das hat die Stadt Santa Cruz bekannt gegeben. Ihre Tournee zum Album 'Cuando el río suena' besuchten mehr als 300.000 Zuschauer bei fast 150 Konzerten in Spanien, Europa und Lateinamerika. Damit war sie die Künstlerin mit der erfolgreichsten nationalen Tournee des Jahres 2018, wie aus den Daten des Jahrbuchs des Verbands der Musikveranstalter hervorgeht. Songs wie 'Girasoles', 'Comiéndote a besos' oder 'Vivir' waren den Angaben zufolge echte Hits. Vor Kurzem veröffentlichte die Singer-Songwriterin ihr neues Album "El Árbol y el Bosque", ein Album voller Symbolik, mit dem die Künstlerin ihre Vision der Welt zeigt und mit dem sie die Nummer eins der Verkaufszahlen in Spanien erreichte.

Neben Rozalén wird die junge galicische Pop-Sängerin Yoli Saa zu sehen sein. Sie hat es innerhalb eines Jahres zu 3,5 Millionen Hörern auf Plattformen wie Spotify geschafft. Das Konzert findet auf dem Parkplatz des Hafens von Santa Cruz für maximal 2.000 Personen mit Sitzplätzen statt. Tickets können hier gekauft werden.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Tijarafe mit digitaler Bibliothek

Die Gemeinde Tijarafe hat seit Kurzem eine digitale Bibliothek. Damit stellt sie Lesern, egal wo sie sich gerade auf der Welt befinden, Bücher zur Verfügung, die von der Stadtverwaltung von Tijarafe herausgegeben wurden, wie z. B. Kopien des ethnographischen Magazins 'Memorias de Tijarafe' sowie Berichte und relevante Dokumente der Gemeinde. Das hat die Stadtverwaltung von Tijarafe bekannt gegeben. Die Bibliothek ist über die Website biblioteca.tijarafe.com zu erreichen.

Digitale Bibliothek© Tijarafe

Die digitalisierten Dateien sind nach Typ sortiert und enthalten eine Kurzbeschreibung mit relevanten Daten, wie Autor, Genre, Verlag, Lizenz und Publikation. Ebenso können alle digitalisierten Dokumente online gelesen oder alternativ im PDF-Format oder, wenn möglich, als ePub heruntergeladen werden, um sie auf Tablets und E-Books zu lesen. „Die Digitalisierung der Verwaltung macht weiter Fortschritte“, sagte der zuständige Stadtrat Javier Peña. „Wir wollen nicht nur die Bereitstellung von Dienstleistungen für unsere Nachbarn erleichtern, sondern sie auch näher an das Wissen heranführen. Die Digitalisierung unseres bibliografischen Erbes ermöglicht es uns nicht nur, unsere Geschichte wiederzugewinnen, sondern auch, sie zu verbreiten“.

Ad
Jardin Aridane
Anmia Canarias

Ausfahrt am Allgemeinen Krankenhaus soll sicherer werden

Borja Perdomo © Cabildo

Die Inselregierung will den Bereich der Ausfahrt am Allgemeinen Krankenhaus von La Palma verbessern. Das hat das Cabildo bekannt gegeben. Konkret geht es dabei darum, die Abzweigung vom Allgemeinen Krankenhaus zur Straße LP-3 in Richtung La Cumbre und die Straße des Viertels Las Coletas in Breña Alta, sicherer zu machen. Um dieses Ziel zu erreichen sollen die Hänge in diesem Bereich gesichert werden.

Das Cabildo hat diese Maßnahmen mit einem Budget von 253.798,92 Euro und einem Fertigstellungszeitraum von drei Monaten öffentlich ausgeschrieben. Infrastrukturminister Borja Perdomo hat darauf hingewiesen, dass der Hang, auf dem die erwähnte Anliegerstraße Las Coletas verläuft, instabil ist. Aus diesem Grund werden eine Reihe von gestaffelten Mauern aus Beton und Stein errichtet, um den Hang zu schützen und Erdrutsche zu verhindern.

Ad
Immobilien La Palma
Yoga center La Palma

Mazo: 17 Handwerksschüler bestehen Prüfung

Die Stadträtin für Handwerk, Susana Machín, hat in der Handwerksschule in Mazo den Auszubildenden gratuliert, die ihre Prüfung bestanden haben. Das hat das Cabildo mitgeteilt. Machín überreichte ihnen demnach die entsprechenden Handwerkerausweise, die belegen, dass sie ihre Prüfung bestanden haben. „Wir arbeiten weiter daran, eine alte Tradition zu bewahren“, sagte Susana Machín. „Die hergestellten Stücke sind einzigartig und exklusiv, da sie das Ergebnis einer hundertprozentigen Handarbeit sind. Außerdem fördern wir weiterhin den Generationswechsel in diesem Sektor, der notwendig ist, um die verschiedenen Handwerke auf der Insel am Leben zu erhalten“, sagte sie.

Prüfung bestanden © Cabildo

Darüber hinaus erinnerte Machín daran, dass die Kunsthandwerker der Insel durch den Erhalt dieser Handwerkerausweise ihre Produkte in den Verkaufszentren für Kunsthandwerk auf La Palma verkaufen können, sowie an den verschiedenen Messen teilnehmen können, die auf der Insel und auf regionaler Ebene stattfinden. Es wurden u. a. Ausweise für traditionelle Töpferei, Stoffdekoration, Leinenspinnen, Makramee, Recycling von Materialien und Palmkorbflechten ausgestellt.

Ad
Rent a Car La Palma
Ferienhaus La Palma

Santa Cruz startet die Initiative 'No estáis solos'

Initiative gestartet © Santa Cruz

Die Stadtverwaltung von Santa Cruz hat über die Abteilung für Kultur und die städtischen Bibliotheken die Solidaritätsinitiative 'No estáis solos' ins Leben gerufen. Dabei werden Bürger dazu auffordert, Briefe an ältere Menschen zu schreiben, die Gesellschaft benötigen oder durch die Pandemie stärker isoliert wurden. Das hat die Stadt Sant Cruz bekannt gegeben. Die Stadträtin für Kultur, Melissa Hernandez, sagte, dass diese Initiative das tägliche Leben der älteren Menschen auf der Insel aufhellen und helfen soll die Einsamkeit, unter der viele leiden, zu überwinden. „Die Briefe sind eine Möglichkeit, sich mit anderen zu verbinden. Und sie erinnern einen daran, dass die Entfernung kein Hindernis für die Kommunikation zwischen Menschen ist“, sagt Melisa Hernandez.

Dabei hob sie außerdem die therapeutische und heilende Kraft des Schreibens hervor. Die Briefe können in der Zentrale der Stadtbibliothek Theater Antonio Abdo, von 9:00 bis 14:00 Uhr, Montag bis Freitag, oder in den Kultur-Büros der Stadtverwaltung abgegeben werden. Sie können auch per E-Mail an culturapilar@santacruzdelapalma.es geschickt werden. Einzige Voraussetzung ist, dass sie im DIN A4-Format vorliegen müssen.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Breña Baja präsentiert Ausstellung 'Sentimiento y Arte'

Der Kulturverein 'Amigos Pintores de Las Breñas' hat eine neue Ausstellung in den Räumen des Rathauses von Breña Baja organisiert. Die drei Künstlerinnen Sandra Ortega, Lissy Engler und Laura Fernández präsentieren dort ihre Werke. Das hat die Gemeinde Breña Baja mitgeteilt. Sandra Ortega entführt den Betrachter mit ihrem frischen, entspannenden und exquisiten Pinselstrich in nahe Landschaften und eine Kinderwelt voller Bilder von Spiel, Kameradschaft, Unschuld und Glück. Lissy Engler präsentiert ihre intensiven Nahaufnahmen in unbekannten Räumen. Laura Fernández entführt den Betrachter u. a. in die Tierwelt (Hunde, Katzen, Tiger, Elefanten). 'Sentimiento y Arte' im Rathaus von Breña Baja ist noch bis zum 25. September von Montag bis Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr zu sehen.

Neue Ausstellung © Breña Baja

Weitere Veranstaltungen finden Sie auch jederzeit in unserem La Palma 24-Veranstaltungskalender hier.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Ad
Maday
Ferienhaus La Palma

Von Vera

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Turismo - Cabildo de La Palma
La Palma Fotografie
Volcán Verde
Bauernmarkt El Paso
Ecotienda Cañaña
Atelier, El tesoro La Palma
Weine La Palma
Maday
Besay
Zigarren La Palma
Restaurant re - belle
Restaurant Altamira La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Finca Aridane
Restaurante Las Norias
Finca Luna Baila
Immobilien La Palma
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft