aktuall wetter la palma 20.5° | 14:35

Es gibt kein sichereres Mittel festzustellen, ob man einen Menschen mag oder hasst, als mit ihm auf Reisen zu gehen
Mark Twain

La Palma Nachrichten am 8.6.2021

Faro de Fuencaliente © Mark Kreuzinger

+++ Kanaren: Einreise jetzt auch mit Impfnachweis möglich +++ Inselregierung verstärkt Werbekampagne +++ Fuencaliente: Strand von La Zamora wieder geöffnet +++ Milchstraßen-Foto vom Roque de Los Muchachos ausgezeichnet +++ Spanien und die Kanarischen Inseln mit partieller Sonnenfinsternis am 10. Juni +++ El Paso mit 'Insektenhotels' in Bildungszentren +++ Cabildo startet im Juli den 'Circuit Creamos' +++ Breña Alta präsentiert das Buch 'Personajes en La Palma' +++

Kanaren: Einreise jetzt auch mit Impfnachweis möglich

Das spanische Gesundheitsministerium hat am Samstag einen neuen Beschluss veröffentlicht, der die Einreise nach Spanien vereinfacht. Seit gestern (7.6.) ist es demnach möglich, mit einem Impf- oder Genesungszertifikat nach Spanien einzureisen. Das hat die spanische Regierung auf ihrer offiziellen Website 'La Moncloa' bekannt gegeben. Ebenso wurden die diagnostischen Tests, die akzeptiert werden, erweitert, so dass neben PCR-Tests jetzt auch Antigen-Tests zugelassen sind. Die Gesundheitsministerin Carolina Darias betonte in einer auf ihren sozialen Netzwerken veröffentlichten Nachricht, dass „Spanien ein sicheres Reiseziel ist und wir in der Lage sind, bald wieder die Führung im Welttourismus zu übernehmen“. Das werde durch die hervorragenden Impfdaten unterstützt, die „uns jeden Tag näher an die Rückkehr zur Normalität bringen“.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Impfnachweis, negativer Test oder Genesungsnachweis erforderlich

Personen, die nach Spanien einreisen wollen, müssen wie bisher das Formular zur Gesundheitskontrolle über Spain Travel Health (SpTH) ausfüllen. Außerdem müssen diejenigen, die aus einem Risikogebiet kommen, entweder einen Impfnachweis, ein negatives Testergebnis oder eine Bescheinigung über die Genesung vorlegen. Der Impfnachweis muss laut SpTH folgende Daten enthalten: Vor- und Nachname des Reisenden, Datum der abgeschlossenen Impfung, verabreichter Impfstoff und das Land in dem die Impfung stattgefunden hat. Das Testzertifikat muss Folgendes auflisten: Vor- und Nachname des Reisenden, Datum der Probenahme, Kontaktangaben des Zentrums, das die Analyse durchgeführt hat, die verwendete Technik und das negative Ergebnis.

Der Nachweis für Genesene muss Folgendes enthalten: Vor- und Nachname des Reisenden und das Datum des ersten positiven Tests. Außerdem muss laut SpTH angegeben sein, dass der Passagier die Krankheit überwunden hat und derzeit nicht ansteckend ist. Ebenso wie das Land, in dem die Bescheinigung ausgestellt wurde. Bei der Kontrolle des Impfausweises werden in Spanien nur von der Europäischen Arzneimittelagentur zugelassene sowie von der WHO anerkannte Impfstoffe akzeptiert. Alle Personen, die jünger als 6 Jahre sind, sind von diesen Verfahren ausgenommen.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Inselregierung verstärkt Werbekampagne

Die Kampagne 'Lo natural es vivir como sueñas' geht auch im Juli und August weiter und findet sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene statt. Das hat das Cabildo bekannt gegeben. Damit sollen demnach die ökologischen und sozialen Werte von La Palma hervorgehoben werden, um mehr Besucher anzulocken. Tourismusminister Raúl Camacho erinnerte daran, dass diese Kampagne die natürliche Seite der Insel hervorhebt. Das ist seinen Worten zufolge einer der wichtigsten Werte, der bei der Wiederbelebung des Sektors berücksichtigt wird.

Werbekampagne geht weiter © Cabildo

Dieser Aspekt sei von großer Bedeutung in dieser Zeit, in der die Bürger weltweit wieder über Urlaub nachdenken. Und ein sicheres, ruhiges und nicht überlaufenes Ziel wie La Palma suchen. Auf dem nationalen Markt wird die Kampagne u. a. in Städten wie Madrid, Barcelona und Bilbao zu sehen sein. Und zwar in Form von Werbung, insbesondere in Bahnhöfen und U-Bahn-Stationen. Ergänzt wird die Kampagne durch Online-Werbung und Werbe-Spots im Fernsehen.

Ad
Immobilien La Palma
Jardin Aridane

Fuencaliente: Strand von La Zamora wieder geöffnet

Strand von La Zamora © Fuencaliente

Nach dem Abschluss von umfangreichen Arbeiten ist der Strand von Zamora wieder geöffnet. Das hat die Gemeinde Fuencaliente mitgeteilt. Der Strand hat jetzt u. a. eine neue Zugangstreppe zum Badebereich. Außerdem hat die Gemeinde den Hang stabilisieren lassen, um die Sicherheit der Badegäste zu verbessern. „Vom Cabildo aus arbeiten wir weiterhin Hand in Hand mit den Stadträten, um Aktionen durchzuführen, die für Bereiche wie diesen Strand von La Zamora notwendig sind“, sagte Inselpräsident Mariano H. Zapata bei einem Besuch vor Ort. „Damit wollen wir das Image unserer Insel weiter verbessern und natürlich die maximale Sicherheit für Besucher dieses Küstenabschnitts gewährleisten“.

Die Arbeiten haben den Angaben zufolge rund 700.000 Euro gekostet und wurden vom Entwicklungsfonds der Kanarischen Inseln und einem Gemeindebetrag finanziert.

Ad
Anmia Canarias
Maday

Milchstraßen-Foto vom Roque de Los Muchachos ausgezeichnet

Eines der besten Fotos der Milchstraße im Jahr 2021 wurde vom Roque de Los Muchachos aus aufgenommen, mit dem Gran Telescopio Canarias als Hauptdarsteller. Das schreibt die Internetzeitung El Time. Das Foto ist demnach Teil der Sammlung von 'Capture the Atlas'. Das ist ein Blog, der sich auf Reisen, Astrofotografie und Landschaftsfotografie konzentriert und zur Zeitschrift 'National Geographic' gehört. Für Astronomen liegt das optimale Fenster zum Beobachten und Fotografieren der Milchstraße zwischen Mai und Juni, was mit der maximalen Anzahl an Sichtbarkeitsstunden auf beiden Hemisphären zusammenfällt.

„In der letzten Nacht meines Aufenthalts auf der Insel war ich mit meiner Freundin am Roque de los Muchachos, wo wir einen spektakulären Sonnenuntergang über den Wolken genießen konnten“, sagte der Fotograf dieses Bildes, Antonio Solano. „Augenblicke später waren bereits die ersten Sterne zu sehen und ich bereitete meine Ausrüstung vor. Die Nacht war fantastisch, es wehte nur eine leichte Brise und es gab keinen Dunst am Horizont, obwohl es eine gewisse Lichtverschmutzung gab.

Gewinner-Foto © Antonio Solano / Milky Way Photographer of the Year / Capture the Atlas

Nach mehreren Versuchen entschied ich mich für eine 50-mm-Brennweite, die es mir ermöglichte, näher an das Teleskop heranzukommen, ohne den Rahmen des galaktischen Zentrums zu verlieren“.

Ad
Ferienhaus La Palma
Rent a Car La Palma

Spanien und die Kanarischen Inseln mit partieller Sonnenfinsternis am 10. Juni

Sonnenfinsternis © Pixabay

Am Donnerstag, den 10. Juni, wird in Spanien eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen sein. Das schreibt die Internetzeitung Diario de La La Palma und bezieht sich dabei auf das 'Instituto Geográfico Nacional' (IGN). Die partielle Sonnenfinsternis wird demnach im nördlichen Nordamerika, Europa und Asien sichtbar sein. Sie beginnt im Atlantischen Ozean, auf einer Breite von 23º und endet südöstlich von Kumul, in der autonomen Region Sinkiang (China). Die Gesamtdauer des Phänomens wird 299 Minuten betragen.

In Madrid beginnt die Sonnenfinsternis um 11.01 Uhr, auf den Kanarischen Inseln um 10.01 Uhr. Sie dauert in Spanien den Angaben zufolge 88 Minuten.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

El Paso mit 'Insektenhotels' in Bildungszentren

Anlässlich des Weltumwelttages haben die Schulen von El Paso in ihren Schulgärten 'Insektenhotels' gebaut. Das hat die Gemeinde El Paso bekannt gegeben. Während des Projekts haben die Kinder der Gemeinde verschiedene Aktivitäten genossen, wie z. B. das Lernspiel 'Eine Reise durch die wunderbare Welt der Bienen' mit dem Imker Alejandro Calero oder den Umweltworkshop 'Die Arbeit der Bestäuber entdecken'. Sie haben sich auch am Bau der 'Insektenhotels' beteiligt und sie mit natürlichen Materialien wie Baumstämme oder Kiefernzapfen gefüllt.

Insektenhotels gebaut © El Paso

„Das sind Aktivitäten, die Kinder lieben, weil sie nicht nur lernen, während sie Spaß im Freien haben, sondern auch ihre Angst vor Käfern verlieren und verstehen, dass diese für das Leben wichtig sind“, sagte die zuständige Stadträtin Teresa Hernandez. „Sie freuen sich schon auf die Besucher der Hotels, wie z. B. Bienen, Wespen, Hummeln, Käfer oder Libellen. Dank dieses Projekts haben sie gelernt, dass sie große Verbündete im täglichen Leben des Schulgartens sind“.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Cabildo startet im Juli den 'Circuit Creamos'

Vorstellung des 'Circuit Creamos' © Cabildo

Im Juli steht u. a. die Kultur im Mittelpunkt auf La Palma. Der 'Circuit Creamos' wird Tanz, Theater und Musik in die 14 Gemeinden der Insel bringen. Das hat die Inselregierung mitgeteilt. Demnach gibt es bereits fast 100 Anmeldungen von Künstlern und Gruppen, die am 'Circuit Creamos' teilnehmen wollen. Die zuständige Stadträtin, Jovita Monterrey, kündigte an, dass in der nächsten Woche die Übersicht der Gruppen, die sich für die Teilnahme am 'Circuit Creamos' angemeldet haben, auf der Website der Kulturabteilung des Cabildos veröffentlicht wird.

„Wir sind überzeugt, dass der 'Circuit Creamos' einen Anreiz zur Förderung der Kreativität auf der Insel darstellt, das Talent unserer Künstler bekannt macht und die Synergien zwischen den Bürgern und dem künstlerischen Schaffen auf La Palma stärkt“, sagte Monterrey. „Und das in einer Zeit, die für diesen Sektor besonders komplex und schwierig ist“.

Ad
Jardin Aridane
Yoga center La Palma

Breña Alta präsentiert das Buch 'Personajes en La Palma'

Im 'Museo del Puro Palmero' von Breña Alta, im Park von Los Alamos, können Interessierte heute Abend (8.6.) die Vorstellung des Buches 'Personajes en La Palma' von Jesus Manuel Lorenzo Arrocha erleben. Das hat die Gemeinde Breña Alta mitgeteilt. Dabei handelt es sich um eine biografische Zusammenfassung von 56 Personen, die zwischen dem sechzehnten und einundzwanzigsten Jahrhundert gelebt haben. Und sie alle verbindet, dass sie in der Geschichte von La Palma eine Rolle gespielt haben. Der Autor, Jesús Manuel Lorenzo Arrocha, geboren 1955, lebt seit Anfang der achtziger Jahre in Breña Alta. Wer dabei sein möchte, muss vorher ein Ticket reservieren, unter der Telefonnummer: + 34 679 668 678. Weitere Veranstaltungen finden Sie auch jederzeit in unserem La Palma 24-Veranstaltungskalender hier.

Buchpräsentation © Breña Alta

Von Vera

Folge uns auf

3 Antworten zu “La Palma Nachrichten am 8.6.2021”

  1. Boris Pick sagt:

    Das sind ja mal sehr gute Neuigkeiten in Sachen Corona!
    Ein Antigen-Test ist ja schnell gemacht…

    Zur Partiellen Sonnenfinsternis:
    Denkt daran nur mit geeigneter Schutzfolie in die Sonne zu gucken!
    Und der Bedeckungsgrad von den Kanarischen Inseln aus gesehen wird nur ein paar Prozent betragen, die Sonne wird nur ganz leicht vom Mond angeknabbert

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Immobilien La Palma
Restaurant re - belle
Maday
Volcán Verde
Finca Aridane
Restaurante Las Norias
chimeneas kaminoefen La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Zigarren La Palma
Ecotienda Cañaña
Weine La Palma
Besay
Turismo - Cabildo de La Palma
La Palma Fotografie
Restaurant Altamira La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Bauernmarkt El Paso