aktuall wetter la palma 18° | 23:44

Leben ist das, was passiert, während Du andere Pläne machst
John Lennon

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palmas Unterwelt – Höhlenabenteuer, Mosaike und Wein

13. März 2021 Gastbeitrag 5 Kommentare / Jetzt kommentieren!

© Lotte

Endlich ist es soweit und ich habe die offizielle Erlaubnis meine eigenen Gäste durch den Vulkanhöhlen-Tunnel „Cueva de las Palomas“ in Las Manchas zu führen.

Einmal pro Woche startet nun eine Tour mit Graja-Tours in das Innere La Palmas.

Ausgestattet mit Helmen und Kopflampen laufen wir zunächst auf Stelzenwegen, die über den Lavastrom des San Juan Vulkans von 1949 führen.

Am 23. Juni, dem Sankt Johannes Tag, brach die Erde auf. Über einen Zeitraum von fast 40 Tagen floss aus verschiedenen Kratern und Spalten Lava aus der Erde und schuf mehrere Vulkantunnel.

Unter anderem auch den 560m langen Tunnel, den wir besichtigen wollen. Wir staunen über abstruse Lavagebilde und lernen etwas über die Eigenarten des Vulkanismus auf La Palma.

So ist eine Besonderheit dieses Lavafeldes die Vielfalt unterschiedlicher Lavastrukturen auf engem Raum.

Die Lava mit der weichen Oberfläche erinnert an Kuhfladen, weshalb sie im Deutschen auch „Fladenlava“ genannt wird.

© Lotte

Die Wissenschaftliche Bezeichnung „Pahoe-hoe“ Lava aber kommt aus dem Hawaiianischen und ist eine Art Freudensausdruck, der betont wie angenehm es ist, auf dieser ebenen Struktur barfuß zu laufen. Die stachelige pieksige Lava, entsteht bei einem langsameren, zähflüssigeren Lavafluss.

© Lotte

Auf ihr ist es gar nicht angenehm barfuß zu laufen, weshalb sie ganz einfach „A-A Lava“ genannt wird.

Bevor wir uns gemeinsam ins Innere der Lavamassen wagen, erkläre ich unter anderem noch wie eine Lavaröhre entsteht, warum es hier so viele große Löcher in der Decke gibt und wofür diese Gebilde über Jahrtausende genutzt wurden.

Durch ein riesiges Einstiegsloch - ein so genanntes „Jameo“ - betreten wir den Lavatunnel und stutzen. In einer riesigen Höhle scheint uns Schokolade in den Mund zu wachsen.

Sind das Stalaktiten und Höhlenmalereien die wir dort sehen? Warum wurden hier Rituale zur Bewältigung von Geburtstraumata abgehalten und was glitzert überall wie Sterne von den Decken?

Diese und andere Mysterien lüften wir gemeinsam bei unserem Gang durch die Cueva de las Palomas.

Selbst wer meint, La Palma bereits wie seine Westentasche zu kennen, wird bei dieser Tour staunen. Aber hiermit noch nicht genug. Wieder an der Oberfläche wandern wir über Lavafelder zum berühmten Mosaikpark „La Glorieta“ von Las Manchas.

Luis Morera, Schüler und Freund Cesar Manriques, hat hier von 1993-1996 mit unzähligen Fliesen Riesenechsen und Blütenformationen erschaffen, die von einheimischen Pflanzen umwuchert werden und mit ihnen im perfekten Einklang stehen.

Nach dem Ausflug in die Dunkelheit ein willkommener Kontrast um die Seele in der Farbenpracht ein wenig baumeln zu lassen.

Zum Schluss besuchen wir noch das Weinmuseum von Las Manchas, wo wir in den Genuss einer kleinen Weinprobe kommen.

Eure Lotte von Graja-Tours

Lotte von Graja Tours ist zertifizierte Wanderführerin für die Kanarischen Inseln und La Palma.

Sollten Sie Lust haben gemeinsam mit Lotte eine Wanderung auf La Palma zu unternehmen, senden Sie uns eine Email an la-palma24@la-palma24.net.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

© Lotte

Folge uns auf

5 Antworten zu “La Palmas Unterwelt – Höhlenabenteuer, Mosaike und Wein”

  1. Waltraud sagt:

    Das sind tolle Aussichten. Wenn ich wieder auf La Palma bin werde ich diesen Ausflug auf jeden Fall machen. Freue mich schon jetzt

    • Lotte sagt:

      Liebe Waltraud, wie schön dass Dir die Bilder gefallen. Ich freue mich dir bei deinem nächsten Besuch La Palmas Unterwelt zu zeigen 😉

  2. FRANK WESNER sagt:

    Hallo

    War 2019 schon da.Gut das es jetzt geschützt, in den Vorjahren konnte jeder
    Ohne Hemmungen dort rumlaufen und einsteigen.

    GRUSS

  3. Martina sagt:

    Das ist ja wunderbar, dass man jetzt dort wieder auf Tour gehen kann. Waren im Juli 2020 dort, und konnten wegen Corona leider nur den Film sehen. Wenn wir wieder nach La Palma reisen können, wird das bestimmt ein Ziel für uns sein.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
La Palma Fotografie
Besay
Atelier, El tesoro La Palma
Restaurant Altamira La Palma
Restaurant re - belle
Restaurante Las Norias
Zigarren La Palma
Bauernmarkt El Paso
Weine La Palma
Volcán Verde
chimeneas kaminoefen La Palma
Maday
Immobilien La Palma
Bildhauser kurse La Palma