aktuall wetter la palma 19.5° | 09:35

Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist
Terry Pratchett

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 10.7.2020

'Covid-19-freies' Urlaubsziel: La Palma © Vera

+++ Besuch der Welttourismusorganisation: La Palma präsentiert sich als 'Covid-19-freies' Urlaubsziel +++ CIT Tedote eröffnet Touristeninfos wieder +++ Transvulcania auf 2021 verschoben +++ Erholungsgebiet El Lance und Berghütte Tinizara in Tijarafe jetzt mit Strom +++ Santa Cruz: Schwimmbad Miraflores wieder geöffnet +++ Fuencaliente stellt 'alte Pfade' wieder her +++ 'Unechte Karettschildkröte' gerettet +++ Nächste Aktion 'Sinrabogato La Palma' +++

Besuch der Welttourismusorganisation: La Palma präsentiert sich als 'Covid-19-freies' Urlaubsziel

La Palma arbeitet weiter daran, als 'Covid-19-freies' Reiseziel bekannter zu werden. Gestern (9.7.) besuchten u.a. Journalisten, die die Delegierten der Welttourismusorganisation (UNWTO ) begleiten, La Palma, um einen Eindruck von der Insel zu bekommen. Das schreibt die Internetzeitung El Time. Demnach waren bei der Veranstaltung im 'Casa Salazar' in Santa Cruz Inselpräsident Mariano Hernandez und der Minister für Tourismus, Raúl Camacho, dabei.

Ankunft der UNWTO-Delegation auf den Kanarischen Inseln © Gobierno

Zapata freute sich über den Besuch der UNWTO, der bestätige, „dass wir auf der Insel die Anforderungen erfüllen und der Aufgabe gewachsen sind“. Der Präsident von La Palma erklärte außerdem, dass „hier auf der Insel die Koordination, die zwischen den öffentlichen Verwaltungen sowohl mit dem Gesundheitsbereich als auch mit den Rathäusern bestand, funktioniert hat“. Dies sei der Schlüssel gewesen und wird auch in Zukunft der Schlüssel sein, um eine Covid-19-freie Insel zu haben, sagte er.

Mehr als zwanzig verschiedene Nationalitäten bilden die UNWTO-Delegation, die die Inseln besucht, um der Welt die Botschaft zu übermitteln, dass die Kanarischen Inseln ein sicheres Reiseziel sind. Ein Konzept, an dem die regionale Exekutive seit Beginn der Covid-19-Pandemie gearbeitet hat. In dieser Zeit wurde an der Überarbeitung der Gesundheitssicherheitsprotokolle gearbeitet, um das Urlaubserlebnis für Touristen so attraktiv wie möglich zu machen.

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

CIT Tedote eröffnet Touristeninfos wieder

Nach mehr als drei Monaten hat das 'Centro de Iniciativas Turísticas' (CIT) Tedote, seine Touristeninfos auf La Palma wieder geöffnet. Die Öffnung dieser Einrichtungen ist für die Förderung der wichtigsten natürlichen Ressourcen und für den Dienstleistungs-, Handels- und Freizeitsektors von entscheidender Bedeutung, heißt es in der Mitteilung von CIT Tedote. „Die Wiedereröffnung der von unserem Verband verwalteten Touristeninformationsbüros geht über einen bloßen symbolischen Akt hinaus“, sagte der Präsident von CIT Tedote, Óscar León. „Nach einer so komplexen und außergewöhnlichen Phase, wie wir sie in den vergangenen drei Monaten durchlaufen haben, sind wir zuversichtlich, dass die Wiederherstellung einiger der Flugverbindungen, es uns erlauben, unsere touristische Aktivität zumindest teilweise wiederzuerlangen, ebenso wie die Beschäftigung von Hunderten von Männern und Frauen“. Jorge Miranda, Manager von CIT Tedote, hob die Sicherheitsmaßnahmen der festgelegten Protokolle hervor. Man setze in den Einrichtungen den 'Leitfaden zur Reduzierung von Coronavirus-Infektionen' um.

Öffnungszeiten der Touristeninfos © Cabildo

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Transvulcania auf 2021 verschoben

Transvulcania 2020 abgesagt © Transvulcania

Die Transvulcania findet in diesem Jahr nicht statt. Die Organisatoren haben sie auf nächstes Jahr verschoben. Das hat der Veranstalter bekanntgegeben. Grund dafür ist demnach die internationale Covid-19-Gesundheitskrise. Die Europäische Union stehe vor einer langsamen Wiedereröffnung der Grenzen mit der Einreise von Einwohnern aus nur 15 Ländern, heißt es in der entsprechenden Mitteilung. Bürger der Vereinigten Staaten, Brasiliens, Russlands oder Mexikos dürfen nicht einreisen, was die Notwendigkeit aufzeige, alle Sportereignisse abzusagen, die internationale Maßstäbe haben.

Und dazu gehöre zweifellos die Transvulcania. „Wir kennen die sportliche, wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Transvulcania“, sagte Raúl Camacho, Sportberater des Cabildos. „Aber wir dürfen unter keinen Umständen die Gesundheit der Athleten und aller anderen Menschen, die auf unserer Insel sind, gefährden“. Camacho wies außerdem auf die maximale Teilnehmerzahl von 1.000 hin. Diese sei derzeit in den entsprechenden Dekreten über die neue Normalität festgelegt. Damit schließt sich die Transvulcania anderen internationalen Wettbewerben an, die wegen Covid-19 nicht stattfinden konnten, wie zum Beispiel der Ultra Trail de Mont Blanc. „Allen Läufern, die die Registrierung für Mai nächsten Jahres ändern möchten, garantieren wir ihren Platz“, sagte Camacho. Und wer nicht an der nächsten Ausgabe der Transvulcania teilnehmen kann, erhält laut Camacho eine 100%ige Rückerstattung der Registrierungsgebühr.

Erholungsgebiet El Lance und Berghütte Tinizara in Tijarafe jetzt mit Strom

Das Umweltministerium des Cabildos von La Palma hat das Erholungsgebiet El Lance und die Berghütte Tinizara in Tijarafe an das Stromnetz angeschlossen. Das hat das Cabildo mitgeteilt. Demnach wartet das Cabildo jetzt darauf, dass die Firma Endesa diesen Dienst genehmigt. Und das soll voraussichtlich noch im Laufe des Julis passieren. „Mit dieser Intervention haben wir den Prozess zur Versorgung dieser beiden Räume mit elektrischem Licht abgeschlossen", sagte die zuständige Ministerin, María Rodríguez Acosta. Diese seien dazu bestimmt, Freizeit, Erholung und den Sport in der natürlichen Umgebung zu fördern und zusätzlich die Sicherheit der Benutzer zu erhöhen.

María Rodríguez Acosta © Cabildo

Sie betonte außerdem, dass die elektrischen Anlagen nicht nur den o.g. Bereichen zugute kommen, sondern auch den oberen Teil von Tinizara mit Strom versorgen können.

Ad
Jardin Aridane
Yoga center La Palma

Santa Cruz: Schwimmbad Miraflores wieder geöffnet

Leiter des Sportdienstes Raúl Camacho © Cabildo

Der Sportdienst des Cabildos hat das Schwimmbad Miraflores wieder geöffnet. Und zwar für die Monate Juli und August. Das schreibt die Internetzeitung Diario de La Palma. Um den Pool nutzen zu können ist demnach vorher ein Termin abzumachen. Infos dazu gibt es telefonisch unter + 34 922 42 31 00 oder per E-Mail unter servicio.deportes@cablapalma.es. Terminvereinbarungen sind außerdem hier online möglich. Die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, um eine Verbreitung von Covid-19 zu verhindern, seien getroffen worden.

Das Schwimmbad ist den Angaben zufolge montags bis freitags von 10:30 bis 18:30 Uhr geöffnet. Und samstags von 11:30 bis 17:30 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist es geschlossen.

Fuencaliente stellt 'alte Pfade' wieder her

Das Rathaus von Fuencaliente will das Potenzial der Gemeinde weiter aufwerten. Eine der Aktionen in diesem Zusammenhang ist die Wiederherstellung der 'alten Pfade' der Gemeinde. Sie sind ein Zeichen des Zusammenhalts zwischen ihren Vierteln und der Bevölkerung von Fuencaliente im Laufe ihrer Geschichte. Das hat die Gemeinde Fuencaliente bekanntgegeben. Demnach laden diese Wege – auch 'königliche Wege' genannt – Besucher dazu ein, den Charme und die Landschaften von Fuencaliente kennenzulernen. Außerdem werde die historische und kulturelle Bedeutung der Gemeinde im Süden der Insel betont. Die Arbeiten begannen im Bereich von Las Caletas und mit dem Weg nach El Puertito.

Alte Pfade © Fuencaliente

Sie sind Teil der Rehabilitierung des lokalen Wegenetzes, das Teil des umfassenden Projekts zur Förderung des Tourismus in Fuencaliente ist.

Ad
Immobilien La Palma
Ferienhaus La Palma

Unechte Karettschildkröte' gerettet

Schildkröte gerettet © Cabildo

Fischer an der Küste vor Tazacorte haben in der vergangenen Woche eine 'Unechte Karettschildkröte' (Caretta caretta) gefunden, die sich im Raffiabast verfangen hatte. Die Schildkröte konnte weder schwimmen noch tauchen, weil der Bast eine ihrer Vorderflossen abgetrennt hatte. Das hat das Cabildo mitgeteilt. Demnach retteten Fischer die Schildkröte, indem sie sich mit Mitarbeitern des 'Centro de Rehabilitación de Fauna Silvestre' in Verbindung gesetzt haben, die die Schildkröte abholten. In einer Tierklinik wurde dann festgestellt, dass die Brustflosse abgestorben und der Knochen gebrochen war. Deshalb wurde sie amputiert. Inzwischen erholt sich die Schildkröte im Rehabilitationszentrum. In diesem Zusammenhang erinnert das Umweltministerium die Bevölkerung an die Risiken, die mit dem Wegwerfen von Abfällen verbunden sind.

Demnach kontaminieren Abfälle nicht nur die Meeresumwelt, sondern können auch das Leben der dort lebenden Arten gefährden. Meeresschildkröten erleiden schwere Verletzungen durch Netze und Maschen oder ertrinken durch den versehentlichen Verzehr von Plastik. Genauso wie Wale oder Delphine.

Ad
Ralf Moll
Ralf Moll

Nächste Aktion 'Sinrabogato La Palma'

Die Initiaitive 'Sinrabogato' hat erneut einen Tag organisiert, um gegen das Katzenschwanzgras auf der Insel vorzugehen. Morgen (11.7.) kämpfen die Freiwilligen gegen diese invasive Pflanze in Puntallana. Treffpunkt ist der Parkplatz des 'Cementerio de Puntallana' um 08:30 Uhr. Wer sich der Aktion anschließen will, ist gerne willkommen.

'Sinrabogato' empfiehlt denjenigen, die an einer Teilnahme interessiert sind, lange Hosen und ein langärmeliges T-Shirt zu tragen, sowie Stiefel und eine Mütze. Außerdem sollte genügend Sonnencreme benutzt und Wasser und etwas zu essen mitgebracht werden. Dies ist die 32. Aktion der Gruppe, die versucht, diese Pflanze auszurotten, die erstmals in den 1960er Jahren erfasst wurde und seitdem die eigenen Arten verdrängt.

Neue Aktion © Cabildo

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Von Vera

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Restaurant Altamira La Palma
Immobilien La Palma
Rincón de Moraga in La Palma
Optica naranja
Maday
Volcán Verde
Atelier, El tesoro La Palma
Zigarren La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Restaurante Las Norias
Craft-Beer Isla Verde La Palma
La Gelateria in Los Llanos
Pizzeria Flash
Finca Luna Baila
La Palma Fotografie
Besay
Bauernmarkt El Paso
Finca Aridane
Galería La Punta
Hostel Vagamundo
Los Argentinos
Bildhauser kurse La Palma
Restaurant re - belle