aktuall wetter la palma 17° | 23:21

ie Erde ist ein himmlischer Planet, auf dem die Unglücklichen ein höllisches Leben haben
Johann Nepomuk Nestroy

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 19.2.2021

19. Februar 2021 Vera Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Iberia Express mit mehr Verbindungen im Sommer © Carlos Diaz

+++ Kanarische Inseln: Iberia Express mit mehr Verbindungen im Juli und August +++ La Palma als gastronomisches Reiseziel +++ Neues Logistikzentrum für Notfälle +++ Santa Cruz: Mehr als 30 Aktionen zur Verbesserung des Stadtbildes +++ Fuencaliente arbeitet an Museum für traditionelle Kleidung +++ Neues Training für Waldbrandschutz- und Löschpersonal +++ Barlovento: Arbeiten an der Gallegos-Straße gehen schnell voran +++ Santa Cruz: Ausstellungshalle O'Daly präsentiert Fotoausstellung 'Indianos' +++

Kanarische Inseln: Iberia Express mit mehr Verbindungen im Juli und August

Die Fluggesellschaft Iberia Express will wieder mehr Verbindungen zu den Kanarischen Inseln durchführen. Im Juli und August plant das Unternehmen durchschnittlich 141 wöchentliche Flüge zwischen Madrid und dem Archipel. Das hat die Kanarische Regierung bekanntgegeben. Demnach ist es die Absicht der Fluggesellschaft eine Konnektivität wiederherzustellen, die derjenigen sehr ähnlich ist, die sie mit den Kanaren im Jahr 2019 hatte. Diese Prognose gab u.a. Iberia-Express-CEO Carlos Gomez bei einer Videokonferenz mit Tourismusministerin Yaiza Castilla ab. Seinen Worten zufolge gibt es Indikatoren, die zeigen, dass die Sommermonate von Inlandsreisen dominiert werden könnten.

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

Ausländischer Tourismus wird gefördert

Von diesen 141 wöchentlichen Flügen von Madrid im Juli und August entfallen 41 auf Gran Canaria, 34 auf Teneriffa Nord, 15 auf Teneriffa Süd, 21 auf Lanzarote bzw. Fuerteventura und 9 auf La Palma. Darüber hinaus erklärte Gómez, dass er den ausländischen Tourismus auf den Inseln durch das internationale Drehkreuz in Madrid fördern will. „Für den Archipel ist es wichtig die Konnektivität, die wir vor der Gesundheitskrise hatten, wiederherzustellen“, sagte Castilla. „Wir sind überzeugt, dass die Festland-Spanier und Europäer ihre Reisen sofort wieder aufnehmen werden, wenn sich die epidemiologische Situation stabilisiert“. 

Auf La Palma gibt es derzeit 23 positiv auf Covid-19 getestete Personen (Stand 18.2.). Nach Angaben der Internetzeitung El Time befinden sich davon zwei im Krankenhaus, einer davon auf der Intensivstation. Die diesbezüglichen offiziellen Zahlen der Kanarischen Regierung finden Sie jederzeit hier.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

La Palma als gastronomisches Reiseziel

Die Inselregierung will La Palma als gastronomisches Reiseziel fördern. Zu diesem Zweck hat das Cabildo jetzt eine neue Website vorgestellt: Saborea La Palma. „Wir sind uns der ernsten wirtschaftlichen Schwierigkeiten bewusst, mit denen der Gastronomiesektor konfrontiert ist“, sagte die zuständige Stadträtin Raquel Díaz. „Diese Realität zwingt uns, noch mehr an der Entwicklung von Maßnahmen zu arbeiten, die es uns ermöglichen, unsere Gastronomie auch als Referenzprodukt für Touristen zu präsentieren“.

Vorstellung der neuen Website © Cabildo

Die neue Website ermögliche es, die gastronomischen Attraktionen, die es auf La Palma gibt, auf dieser Seit zusammengefasst zu finden. Außerdem erleichtere sie die Suche nach den besten Produzenten, Gastronomen und Feinschmeckern auf der Insel. Tourismusminister Raúl Camacho schloss sich den Aussagen von Raquel Díaz an und hob das Potenzial der Insel als gastronomisches Reiseziel hervor. „Ich glaube, dass u.a. der Start dieser Website von grundlegender Bedeutung ist, damit diejenigen, die uns besuchen, die gute Gastronomie kennenlernen, die wir auf der Insel haben“, sagte er. 

Ad
Jardin Aridane
Immobilien La Palma

Neues Logistikzentrum für Notfälle

Neues Logistikzentrum © Cabildo

Das Cabildo und das Spanische Rote Kreuz haben in dieser Woche das neue insulare Logistikzentrum für Notfälle (Centro Logístico Insular de Emergencias) vorgestellt. Das ist das Ergebnis einer Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Einrichtungen. Das hat die Inselregierung mitgeteilt. Das Zentrum befindet sich im Fischereidock des Hafens von Santa Cruz. Es verfügt u.a. über Materialien für humanitäre Hilfe und psychosoziale Betreuung. „La Palma braucht dieses Zentrum schon seit langem“, sagte die zuständige Stadträtin Nieves Rosa Arroyo.

„Es ist nicht dasselbe, darauf zu warten, dass Ressourcen von einer anderen Insel ankommen, wenn es zu einem Notfall kommt, bei dem die Zeit von entscheidender Bedeutung ist“.

Ad
Maday
Jardin Aridane

Santa Cruz: Mehr als 30 Aktionen zur Verbesserung des Stadtbildes

Das Amt für öffentliche Dienstleistungen von Santa Cruz hat eine Bilanz der bisher durchgeführten Verbesserungsmaßnahmen in den Stadtteilen der Hauptstadt gezogen. Das hat die Stadt Santa Cruz mitgeteilt. Demnach gab es in den vergangenen vier Monaten diesbezüglich mehr als 30 Aktionen in verschiedenen Stadtteilen von Santa Cruz. Mit dabei waren u.a. Reinigungsarbeiten im Camino de Las Nieves, auf dem Spielplatz von Las Calcinas, in der Cuesta de La Encarnación sowie eine große Säuberung im Stadtteil Benahoare. Was die Verbesserung der Situation der Straßen betrifft, so wurden u.a. die Fliesen und Platten in der Calle Álvarez de Abreu, Calle San Telmo und Calle Apurón repariert.

Fuente del Enano © Santa Cruz

Außerdem wurden im Bereich La Dehesa und der Avenida Marítima neue Container zum Sammeln von Kleidung aufgestellt. Am Strand gibt es den Angaben zufolge jetzt ein neues System zur Reinigung der Duschen. Und die Bänke im Viertel Mirca wurden renoviert.

Ad
Yoga center La Palma
Ferienhaus La Palma

Fuencaliente arbeitet an Museum für traditionelle Kleidung

Arbeitstreffen © Fuencaliente

Die Stadtverwaltung von Fuencaliente und das Cabildo arbeiten derzeit an der Einrichtung eines ethnographischen Museums, das auf Textilien und Kleidung spezialisiert ist. Das hat die Gemeinde Fuencaliente mitgeteilt. Im Museum soll man dann u.a. sehen können, wie die auf La Palma üblichen textilen Materialien hergestellt werden. Echte, nachweislich antike Stücke werden ebenso gezeigt wie das vielfältige Repertoire an Utensilien, die beim Weben von Textilfasern und bei der Herstellung von Kleidungsstücken verwendet wurden. Besonderes Augenmerk wird auf die verschiedenen Arten von Kleidung gelegt, die die Menschen ab dem 18. Jahrhundert auf der Insel getragen haben. Mit dem Museum will die Gemeinde u.a. die handwerkliche Tradition, die Ethnographie und das Erbe in der Gemeinde lebendig halten. Derzeit ist die Stadtverwaltung den Angaben zufolge dabei über die Finanzierung zu beraten. 

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Neues Training für Waldbrandschutz- und Löschpersonal

Die Umweltabteilung des Cabildos bietet ein neues Training für das Waldbrand- und Löschpersonal an. Das hat das Cabildo bekanntgegeben. Das körperliche Training ist demnach zusammen mit der Durchführung von Übungen im Kampf gegen Waldbrände unerlässlich. Dadurch werde eine koordinierte, effektive und sichere Intervention in Notfallsituationen ermöglicht. Für das neue Training ist den Angaben zufolge ein Absolvent der Bewegungs- und Sportwissenschaften unter Vertrag genommen worden. Er leitet die Übungen entsprechend an, damit Verletzungen vermieden werden.

Neues Training © Cabildo

Außerdem passt er das Training an das Alter und die jeweilige körperliche Verfassung des Personals an. Die zuständige Stadträtin, Maria Rodriguez, hat zudem die Rolle hervorgehoben, die dieser Trainingsplan bei der Verbesserung der körperlichen Verfassung des Rettungsteams spielt. Er fördere auch die Zusammenarbeit und Kameradschaft untereinander. Das seien grundlegende Aspekte bei der Arbeit, die das Rettungspersonal leiste.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Barlovento: Arbeiten an der Gallegos-Straße gehen schnell voran

Besichtigung © Cabildo

Der Präsident des Cabildos, Mariano H. Zapata, und Infrastrukturminister Borja Perdomo haben sich in dieser Woche ein Bild von den Straßenbauarbeiten in Barlovento gemacht. Das hat die Inselregierung mitgeteilt. Demnach führen die Mitarbeiter die Arbeiten mit maximaler Geschwindigkeit aus, um so schnell wie möglich die Sicherheit der Benutzer dieser Straße zu gewährleisten. „Der Infrastrukturdienst hat auf diesem Abschnitt der LP-1-Umgehungsstraße nach den anhaltenden Erdrutschen so schnell wie möglich gehandelt“, sagte Zapata.

Das Cabildo habe für diesen Eingriff 3,9 Millionen Euro investiert. Infrastrukturminister Borja Perdomo erklärte, dass die Bauarbeiten in einem guten Tempo vorankommen. In dieser Woche sollen voraussichtlich 1,9 Kilometer der insgesamt 4,8 Kilometer gepflastert werden. „Die Prognosen für diesen Teil der Arbeiten sehen vor, dass die Asphaltierung in der ersten Märzhälfte abgeschlossen ist“, sagte Perdomo. „Außerdem sind die Aufräumarbeiten im Bereich der Schlucht bereits zu 70% fertig“. 

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Santa Cruz: Ausstellungshalle O'Daly präsentiert Fotoausstellung 'Indianos'

In der O'Daly Ausstellungshalle sind derzeit Fotografien zu sehen, die 'Los Indianos' – den Karneval in Santa Cruz widerspiegeln. Das hat das Cabildo mitgeteilt. Bei der Eröffnung der Ausstellung in dieser Woche war u.a. Inselpräsident Mariano H. Zapata dabei. Er betonte, dass diese Fotoausstellung eine Auswahl von Bildern zusammenbringt, die die Essenz eines der wichtigsten Feste der Insel zeigen, wie die Feier des Rosenmontags mit den 'Indianos'. „Dies ist eines der Feste schlechthin der Hauptstadt und natürlich von La Palma“, sagte Zapata.

Fotoausstellung © Cabildo

Nach den Worten des Kurators der Ausstellung, Juancho Garcia, versucht die Ausstellung das Wesen dieses Festes und die Veränderungen, die es in den vergangenen zehn Jahren durchgemacht hat, wiederzugeben. Die Ausstellung umfasst die Arbeiten von bekannten, professionellen Fotografen, wie u.a. Desireé Martín, Saúl Santos, Daniel Roca und Juancho García. Die Fotografien können noch bis zum 27.2. besichtigt werden. Weitere Veranstaltungen finden Sie auch jederzeit in unserem La Palma 24-Veranstaltungskalender hier.

Von Vera

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Volcán Verde
Atelier, El tesoro La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Restaurant re - belle
Bauernmarkt El Paso
La Palma Fotografie
Besay
Bildhauser kurse La Palma
Maday
Immobilien La Palma
Zigarren La Palma
Restaurant Altamira La Palma
Restaurante Las Norias