aktuall wetter la palma 17.7° | 00:04

In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause
Sprichwort aus Tansania

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 24.11.2020

24. November 2020 Vera 13 Kommentare / Jetzt kommentieren!

Blick auf Tazacorte Pueblo © Mark Kreutzinger

+++ Covid-19: Kanarische Inseln fordern Zulassung von Antigen-Tests +++ Neue Touristeninformation in Tijarafe +++ Neuer seismischer Schwarm im Vulkan Cumbre Vieja +++ El Paso mit erster permanenter Trail-Running-Strecke auf den Kanaren +++ Cabildo fördert Kaffee-Anbau +++ Tijarafe recycelt gebrauchtes Pflanzenöl +++ Hospital de Dolores mit Keramikwerkstatt für ältere Menschen +++ Millennium-Kino zeigt Dokumentarfilm 'Robots – Las historial de amor del futuro' +++

Covid-19: Kanarische Inseln fordern Zulassung von Antigen-Tests

Die Wiederbelebung des Tourismus auf den Kanaren gestaltet sich aufgrund der Einreiseformalitäten schwierig. Bei einer Parlamentssitzung hat sich Tourismusministerin Yaiza Castilla dafür eingesetzt, auch Antigen-Schnelltests für die Einreise auf die Kanarischen Inseln zuzulassen. Das hat die Kanarische Regierung mitgeteilt. Ihren Worten zufolge soll die spanische Regierung auch Antigen-Schnelltests miteinbeziehen, um die Nachfrage zu steigern und um das zu retten, was vom Winter auf den Inseln übrig geblieben ist.

Parlamentssitzung © Gobierno

„Wenn der Staat weiterhin nur PCR-Tests zulässt, wird der Großteil der Operationen annulliert, da die Betreiber dies aufgrund der Logistik, der Kosten und der Schwierigkeiten beim Zugang zu diesen Tests in einigen Regionen für völlig undurchführbar halten“, sagte Castilla. Seit gestern (23.11.) muss jeder Passagier aus einem Risikogebiet, der nach Spanien einreisen will, einen diagnostischen Covid-19-Test mit negativem Ergebnis haben, der 72 Stunden vor der Ankunft in Spanien durchgeführt wird. Laut Castilla ist dafür im Moment nur der PCR-Test zugelassen. Nach offiziellen Prognosen der Kanarischen Regierung rechnen die Kanaren in dieser Wintersaison mit 2,7 Millionen Touristen, im Vergleich zu fast 7 Millionen im vergangenen Winter. Das bedeutet einen Rückgang um 62%.

Die aktuellen Covid-19-Daten auf den Kanaren sehen Sie jederzeit hier. Auf La Palma gibt es derzeit (Stand 23.11.) elf positiv getestete Personen. Sie befinden sich nach Angaben der Internetzeitung El Time alle bei guter Gesundheit.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Neue Touristeninformation in Tijarafe

Neue Touristeninfo © Tijarafe

Tijarafe hat seit gestern (23.11.) ein neues Touristeninformationsbüro. Das hat die Gemeinde Tijarafe bekanntgegeben. Es befindet sich in der Casa del Maestro in der Calle Real und ist Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Außerdem ist in diesen Räumen noch bis zum 13. Dezember die Ausstellung 'Faces' von Jorge Miranda zu sehen. „Die Eröffnung dieser Touristeninformation ist eine wunderbare Nachricht für unsere Gemeinde“, sagte die zuständige Stadträtin Diana Lorenzo.

„Nach viel Arbeit und Mühe gibt es in Tijarafe jetzt einen Informationspunkt, wo die Besucher all jene Sitten, Gebräuche, Traditionen und Orte kennenlernen können, die nicht verloren gehen dürfen. Wir arbeiten weiter daran, die touristischen Dienstleistungen zu verbessern, ohne dabei natürlich die kontinuierliche Arbeit auf unserer Website VisitTijarafe.com zu vergessen“.

Ad
Ralf Moll
Ralf Moll

Neuer seismischer Schwarm im Vulkan Cumbre Vieja

Das Instituto Volcanológico de Canarias (Involcan) hat einen neuen Schwarm kleiner seismischer Ereignisse unter dem Vulkan Cumbre Vieja registriert. Das hat Involcan auf seiner Facebook-Seite mitgeteilt. Demnach gab es seit dem 21.11.20 mehr als 50 Ereignisse mit einer Magnitude von 1,2 in etwa 30 Kilometern Tiefe. Involcan hat diesbezüglich aber bereits Entwarnung gegeben: Dieser neue seismische Schwarm stellt aufgrund seiner Tiefe sowie seiner geringen Ausmaße laut Involcan keine Gefahr dar. Und bedeutet weder eine kurz- noch mittelfristige Veränderung der Aktivität des Vulkans Cumbre Vieja. 

Seismischer Schwarm © Involcan

Ad
Maday
Jardin Aridane

El Paso mit erster permanenten Trail-Running-Strecke auf den Kanaren

Trail-Running © El Paso

El Paso wird Teil des größten Netzwerks von permanenten Trail-Running-Strecken in Spanien sein, das von der 'Real Federación Española de Atletismo' (RFEA) gefördert wird. Das hat die Gemeinde El Paso bekanntgegeben. Demnach wird El Paso, zusammen mit 16 weiteren landesweiten Reisezielen, Teil des staatlichen RFEA-Netzes sein. Dieses Netzwerk umfasst spezielle für das Trail-Running markierte Strecken, die sich durch ihre große technische und landschaftliche Vielfalt auszeichnen. Insgesamt soll es in Zukunft 50 permanente Trail-Running-Standorte in Spanien geben.

Jeder Standort wird den Angaben zufolge dauerhafte, markierte Routen mit offiziellen Trail-Running-Schildern haben. Im Fall von El Paso werden die bestehenden Routen der Sportveranstaltung 'Reventón El Paso' genutzt und mit einer speziellen Beschilderung ausgestattet.

Ad
Yoga center La Palma
Ferienhaus La Palma

Cabildo fördert Kaffee-Anbau

Das Cabildo hat etwa 3.000 Kaffee-Pflanzen an Bauern auf La Palma verteilt. Die Baumschule der Inselregierung hatte die Pflanzen angebaut, die in diesem Jahr ihre erste Ernte einbringen werden. Das hat das Cabildo mitgeteilt. Der zuständige Minister José Adrián Hernández Montoya hob die Arbeit des Verbandes der Kaffeeproduzenten der Insel La Palma (Acilpa) hervor, dem mehr als 30 Produzenten angehören. „Gegenwärtig wird Kaffee in praktisch allen Gemeinden der Insel, in verschiedenen Höhenlagen und in verschiedenen Mikroklimata angepflanzt“, sagte er.

José Adrián Hernández Montoya © Cabildo

„Und es ist erwiesen, dass das vegetative Wachstum der Pflanze sehr gut und die Qualität des Kaffees ausgezeichnet ist. Es wird nicht viel produziert werden, aber die Qualität wird sehr gut sein“.

Ad
Rent a Car La Palma
Immobilien La Palma

Tijarafe recycelt gebrauchtes Pflanzenöl

Vereinbarung unterzeichnet © Tijarafe

Der Stadtrat von Tijarafe hat die Vereinbarung über das Recycling von Pflanzenöl erneuert. Das hat die Gemeinde Tijarafe mitgeteilt. Um das Recycling für die Bewohner zu erleichtern, werden in der Gemeinde insgesamt sieben Container aufgestellt, in denen Speiseöle und -fette in Plastikbehältern deponiert werden können. Das für die Abholung zuständige Unternehmen sammelt die vollen Behälter mindestens einmal in der Woche ein und stellt neue, saubere Behälter zur Verfügung. „Als Einwohner von Tijarafe müssen wir gemeinsam die Verantwortung tragen zu recyceln, die Umwelt zu respektieren und unsere Gemeinde so sauber wie möglich zu halten“, sagte der zuständige Stadtrat Javier Peña.

„Durch das Aufstellen neuer Behälter in zugänglichen Bereichen wird es viel einfacher das gebrauchte Pflanzenöl abzugeben. Dadurch wird vermieden, dass es an Orten oder in Behältern aufbewahrt wird, die nicht für diesen Zweck vorgesehen sind.“

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Hospital de Dolores mit Keramikwerkstatt für ältere Menschen

Der Handwerksbereich des Cabildos fördert einen Keramik-Workshop für Patienten des Hospital de Dolores im fortgeschrittenen Alter. Das hat das Cabildo mitgeteilt. Demnach nehmen 13 ältere Menschen an dem Workshop teil. Dabei stellen sie Dekorationsgegenstände her. Der Workshop hat insgesamt 30 Stunden und wird vom Keramiklehrer Enrique Vela Calderón geleitet. Diese Initiative ist Teil der vom Cabildo geförderten Aktionen, mit denen die Bedürfnisse älterer Menschen, einer der am stärksten gefährdeten sozialen Gruppen, erfüllt werden sollen.

Keramikwerkstatt © Cabildo

Konkret wird der Kurs dazu beitragen, ihre psychomotorischen, funktionellen und kognitiven Fähigkeiten zu verbessern, mit dem Ziel ihre Autonomie und Mobilität zu steigern.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Millennium-Kino zeigt Dokumentarfilm 'Robots – Las historial de amor del futuro'

Filmplakat © Cabildo

Am Donnerstag, den 26.11. ist der Dokumentarfilm 'Robots' im Millennium-Kino von Los Llanos zu sehen. Darauf hat das Cabildo hingewiesen. Bei dem Film geht es um den Einfluss künstlicher Intelligenz auf das Privatleben. Denn im Film arbeiten bereits seit Jahren Roboter z.B. in Einkaufszentren oder als Köche. Jetzt sollen sie auch in das Privatleben der Menschen eingeführt werden. Und der Film zeigt, wie sich das Zusammenleben mit künstlicher Intelligenz auf unser Leben auswirkt und wie Roboter in nicht allzu ferner Zukunft Teil davon sein könnten. Los geht’s am Donnerstag um 20 Uhr. Aufgrund Corona-Pandemie ist die Kapazität des Kinos begrenzt. Wer dabei sein möchte, muss sich vorher seine Eintrittskarte unter www.multicinesmillennium.com reservieren und vor Ort einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Der Eintritt ist frei. Weitere Veranstaltungen finden Sie auch jederzeit in unserem La Palma 24-Veranstaltungskalender hier.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

Von Vera

Folge uns auf

13 Antworten zu “La Palma Nachrichten am 24.11.2020”

  1. Ingo sagt:

    Guten Tag, was passiert, wenn man aus Deutschland kommend ohne Corona-Test auf La Palma ankommt ?

    • Claudia sagt:

      wenn es am Flughafen auf La Palma selbst keine Test-Möglichkeiten gibt und man ohne negativen Test bei einer Kontrolle erwischt wird, muss man hohe bis 4stellige Strafen bezahlen!

  2. Helga sagt:

    Wir, landen am 29.12.20 auf La Palma. Wegen der Feiertage, können wir keinen Test vorlegen. Schnelltest wäre die Alternative und schnell gemacht.

  3. Anonymous sagt:

    Wir, landen am 25.12.20 auf Fuerteventur, dann mit Bus/ Schiff weiter nach Lanzarote.
    Wegen der Feiertage, können wir keinen Test vorlegen. Was kann man helfen? Wenn es am Flughafen auf Fuerteventur selbst keine Test-Möglichkeiten gibt. Was denn?

  4. Paul sagt:

    Welche Kontrollen meinen Sie respektive wo sollen Kontrollen stattfinden?

  5. HERMANN sagt:

    Wenn weiter die PCR Pflicht für unsere gebuchte Reise vom 10.02. bis 03. 03 2021 auf La Palma bestehen sollte, werden wir ggf. diese stornieren. Hier sollte schnellstens eine Änderung erfolgen. Schnelltests !!

  6. No un excursionista sagt:

    Moin,

    warum “muss” ich seit ca. 4 Monaten immer wieder Kommentare/Fragen lesen,
    die per Google eingentlich ganz einfach selbst zu beantworten sind!?
    Sehe ich, auf der Insel, im Winterurlaub, doch seit ca. 12 Jahren immer
    wieder sehr viele Leute die mit Ihrer Eloquenz vom Nachbartisch rüberschwappend,
    einem den Urlaub vermiesen können, weil die Wanderung ja so toll war,
    es mich aber nicht interessiert und dennoch jede Kiefer in Wort und Bild
    lauthals besprochen wird!?
    Wenn ihr doch alle so schlau seid, dann handelt auch so!

    Freue mich auf einen wenig besetzten Flieger 🙂

    • kickaha sagt:

      Tambien
      Auch mir gehen solche Leute gepflegt auf den “Dingenskirch”.
      Wuenche dir noch einen schoenen Aufenthalt.
      Hoffe im Sommer wieder auf der Insel sein zu koennen.
      Saludos

  7. Rosi sagt:

    Guten Morgen,
    PCR Test, 72 Stunden vor der Ankunft?
    Was ist gemeint, der Abstricht, oder das “Negativ” Attest 12 Stunden später?
    Ist das im “Regierungsbescheid” irgendwo explizit dargestellt?

    Danke schon mal vorab für die Antwort.
    Gruß

  8. Franz sagt:

    “Freue mich auf einen wenig besetzten Flieger”
    Ja, da setz ich auch drauf 🙂

  9. Edith sagt:

    Hallo, ist bekannt, wann die Entscheidung fällt, ob Antigentests erlaubt werden?

    Mit Grüßen, Edith

  10. Armin sagt:

    “Freue mich auf einen wenig besetzten Flieger”
    Ja, da setz ich auch drauf

    …dann freut euch mal nicht zu früh! Die Flüge von und nach Stuttgart an Weihnachten sind nur zu 12% gebucht. Bin ziemlich sicher, dass die gecancelt werden, weshalb ich jetzt auch umbuche.

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Hostel Vagamundo
Bildhauser kurse La Palma
Restaurante Las Norias
Restaurant Altamira La Palma
Restaurant re - belle
Volcán Verde
Besay
chimeneas kaminoefen La Palma
Maday
La Palma Fotografie
Atelier, El tesoro La Palma
Zigarren La Palma
Immobilien La Palma
Bauernmarkt El Paso