aktuall wetter la palma 15.4° | 05:12

Nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken!
Hugo von Hofmannsthal

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 27.4.2021

Arbeiten an den Salinen von Los Cancajos © Breña Baja

+++ Breña Baja restauriert Salinen von Los Cancajos +++ Cabildo subventioniert Installation von Photovoltaik in Privathäusern +++ Naturschwimmbecken 'La Fajana' mit neuen Öffnungszeiten +++ Artikel über La Palma in der FAZ +++ Tijarafe: Registrierung für den 'Vertical Proís de Candelaria-Lauf' eröffnet +++ Fuencaliente startet das Projekt 'Nuevas Vidas' +++ Santa Cruz: Stadtrat will Zufahrt zum Industriegebiet Mirca verbessern +++ Los Llanos: Ausstellung 'Miradas benahoarita' im Museo Arqueológico Benahoarita +++

Breña Baja restauriert Salinen von Los Cancajos

Der Stadtrat von Breña Baja führt die Abdichtung der Salinen von Los Cancajos durch. Das hat die Gemeinde Breña Baja mitgeteilt. Demnach ist das ein entscheidender Schritt innerhalb einer Reihe von Maßnahmen, deren Ziel darin besteht, den Gesamtwert des historischen Komplexes zu verbessern. Die Arbeiten umfassen u. a. die Abdichtung der Räume, die als 'Cocederos' bekannt sind. Das sind Lagerstätten, in denen das Meerwasser gespeichert wird, bevor es in die Gruben geleitet wird, aus denen das Salz gewonnen wird. Die Maßnahmen zielen den Angaben zufolge darauf ab, für Bewohner und Besucher einen einzigartigen Raum neben dem 'Paseo Litoral de Los Cancajos' zurückzugewinnen.

„Die Sanierung der Historischen Stätte von Las Salinas und des Salzmuseums sind eine ausstehende Schuld gegenüber unseren Nachbarn und Besuchern“, sagte Bürgermeister Borja Perez. „Wir müssen entschiedene Schritte für ihre Umsetzung unternehmen, umso mehr in diesen Zeiten, in denen der Tourismus so hart getroffen wurde. Es ist also eine sehr gute Nachricht, sagen zu können, dass eine der Maßnahmen in wenigen Wochen Realität sein wird“. Sobald die Arbeiten begonnen haben, wird die Ausführungszeit auf etwa zwei Monate geschätzt. Das Budget beläuft sich auf 144.517,93 Euro und wird aus Mitteln des 'Fondo de Desarrollo de Canarias' (Fdcan) finanziert.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Cabildo subventioniert Installation von Photovoltaik in Privathäusern

Die Inselregierung stellt 300.000 Euro zur Verfügung um die Installation von Photovoltaik-Panels in Privathäusern zu unterstützen. Das hat das Cabildo bekannt gegeben. Damit soll die Energiewende auf La Palma weiter voranschreiten. Die Subventionen gelten für Personen, die ein eigenes Haus besitzen, sei es zur regelmäßigen Nutzung oder als Zweitwohnsitz. Außerdem müssen sich die Häuser, in denen die förderfähige Anlage errichtet wird, auf La Palma befinden und die Anforderungen für eine Leistung von 10 kW oder weniger erfüllen.

Subventionen beschlossen © Cabildo

Nach der Genehmigung der Grundlagen und nach der Veröffentlichung des Aufrufs im Amtsblatt der Provinz Santa Cruz de Tenerife können Interessenten die Anträge auf Beihilfe stellen. Anträge können u. a. über das Bürger-Servicebüro des Cabildos in Santa Cruz (Avenida Marítima Nr. 3), montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr, eingereicht werden. Vorher ist es notwendig hier einen Termin zu vereinbaren.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

Naturschwimmbecken 'La Fajana' mit neuen Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten © Barlovento

Die Gemeinde Barlovento hat neue Öffnungszeiten für die Naturschwimmbecken 'La Fajana' bekannt gegeben. Vom 3. Mai bis zum 11. Juni sind sie den Angaben zufolge von montags bis freitags von 15 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Samstags, sonntags und an Feiertagen von 11 Uhr bis 19 Uhr. Ab 12. Juni können Besucher die Naturschwimmbecken dann jeden Tag von 11 Uhr bis 20 Uhr genießen.

Ad
Rent a Car La Palma
Immobilien La Palma

Artikel über La Palma in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) hat einen Artikel über La Palma veröffentlicht. Unter dem Titel „Das Orakel des Papageien Lola“ hat Autor Dr. Werner Bloch die Corona-Situation auf der Isla Bonita beschrieben und hervorgehoben, dass die Insel derzeit eine der sichersten Orte in Europa ist. Dr. Werner Bloch ist freier Journalist und schreibt seit 25 Jahren u. a. für die ZEIT, Süddeutsche Zeitung, WELT, NZZ und den Tagesspiegel. Er arbeitet auch für den Deutschlandfunk und die ARD. Zum kostenfreien FAZ-Artikel geht es hier.

La Palma-Artikel © FAZ

Das La Palma 24-Team hatte vor kurzem die Gelegenheit Werner Bloch zu treffen und mit ihm über La Palma zu sprechen. Das Interview mit ihm finden Sie hier.

Ad
Ferienhaus La Palma
Jardin Aridane

Tijarafe: Registrierung für den 'Vertical Proís de Candelaria-Lauf' eröffnet

'Vertical Proís de Candelaria-Lauf' © Tijarafe

Interessierte Läufer können sich ab sofort für den 'Vertical Proís de Candelaria' am 5. Juni anmelden. Das hat die Gemeinde Tijarafe mitgeteilt. Bis zu 150 Läufer können am Vertical teilnehmen. Die Sportveranstaltung startet an einem der bedeutendsten Orte der Gemeinde, der Proís de Candelaria, und erstreckt sich über 3,5 Kilometer. Der Höhenunterschied auf der Strecke liegt bei 697 Metern. Für ein weiteres Jahr ist der 'Vertical Proís de Candelaria' Teil der 'Campeonato de Canarias de Carreras Verticales' auf den Kanarischen Inseln in den Einzel- und Teammodalitäten. 

Darüber hinaus wurde das Rennen erneut in den 'Open Trail La Palma 2021' aufgenommen. Läufer können sich bis zum 1. Juni über verticaltijarafe.com registrieren.

Ad
Yoga center La Palma
Maday

Fuencaliente startet das Projekt 'Nuevas Vidas'

Der Stadtrat von Fuencaliente arbeitet derzeit daran in der Gemeinde das Projekt zur sozialen Integration 'Nuevas Vidas' zu entwickeln. Dabei wird er von dem Profisportler Darwin Rodriguez unterstützt. Das hat die Gemeinde Fuencaliente bekannt gegeben. Das Projekt befasst sich demnach mit der Neuorientierung von Menschen, die von sozialer Ausgrenzung bedroht sind, Probleme mit Drogenkonsum oder Verhaltensstörungen haben. In diesem Sinne betonte der Jugendleiter Joel Hernández, dass das Projekt die Arbeit an Werten, körperlicher und geistiger Bildung und Selbstwertgefühl beinhaltet. Das Projekt richtet sich den Angaben zufolge auch an Minderjährige.

Neues Projekt © Fuencaliente

Kurz gesagt zielt 'Nuevas Vidas' hauptsächlich darauf ab Suchtprobleme und Verhaltensstörungen bei Menschen jeden Alters zu lösen. Mit dem Projekt sollen die Betroffenen lernen, ihre unterschiedlichen Verhaltensweisen durch Sport umzulenken.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Santa Cruz: Stadtrat will Zufahrt zum Industriegebiet Mirca verbessern

Zufahrtsverbesserung geplant © Santa Cruz

Der Stadtrat von Santa Cruz sucht nach Alternativen, um die Zufahrt zum Industriegebiet Mirca zu verbessern. Das hat die Stadt Santa Cruz bekannt gegeben. Ziel ist es demnach das Risiko von Unfällen, an der Kreuzung zwischen der LP-1 und der LP-4, zu reduzieren. „Wir wollen die Durchfahrt zum Industriegebiet auf flüssige und sichere Weise erleichtern“, sagte der zuständige Stadtrat Bernardo López. „Damit wollen wir dazu beitragen, die Aktivität eines der geschäftigsten Wirtschaftsgebiete der Gemeinde anzukurbeln“. Bernardo Lopez fügte hinzu, dass der Stadtrat außerdem plant, in diesem Bereich neue Parkplätze zur Verfügung zu stellen.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Los Llanos: Ausstellung 'Miradas benahoarita' im Museo Arqueológico Benahoarita

Wer sich für die einheimische Kultur der Insel La Palma interessiert, kommt derzeit im Museo Arqueológico Benahoarita in Los Llanos auf seine Kosten. Noch bis zum 30. Juni sind dort 38 Schwarz-Weiß-Bilder des Fotografens Pedro Riverol zu sehen. Das hat das Cabildo mitgeteilt. „Der Autor vermittelt einen sehr persönlichen Blick auf die Vergangenheit der Insel und zeigt großes Einfühlungsvermögen und Respekt für die Überreste dieser Kultur“, sagte die zuständige Stadträtin Jovita Monterrey. Sie wies außerdem darauf hin, dass diese Bilder u. a. bei Forschungsstudien geholfen haben.

Ausstellung des Fotografens Pedro Riverol © Cabildo

Pedro Riverol seinerseits schätzte die Möglichkeit seine Fotografien durch die Ausstellung der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen zu können. „Als ich diese Teile so nah an meiner Kamera und mit all den Details sah, habe ich versucht, durch Schwarz-Weiß einige Teile zu verwischen oder zu dezentrieren, um die Stärke hervorzuheben, die sie haben. Ich denke, es ist eine interessante Sammlung,“, sagte Riverol. Weitere Veranstaltungen finden Sie auch jederzeit in unserem La Palma 24-Veranstaltungskalender hier.

Ad
Immobilien La Palma
Ferienhaus La Palma

Von Vera

Folge uns auf

3 Antworten zu “La Palma Nachrichten am 27.4.2021”

  1. Finchen sagt:

    Hallo liebes La Palma Journal,
    vielen Dank für die immer wieder interessanten Artikel. Lesen jeden Tag, ob es wieder etwas neues gibt. Wir waren 2 mal auf La Palma und haben wieder für September gebucht, nachdem der vorige Urlaub
    ausfallen musste. Wir hoffen, es klappt diesmal, dann sind wir auch 2mal geimpft.
    Macht weiter so und bleibt gesund.

    Viele Grüße ans gesamte Redaktionsteam.

  2. manujardin sagt:

    Hallo,
    Wir waren vor ein paar Wochen auf der Insel, wunderschön wie immer und leer.
    Ging auch nur, weil genug Urlaub für die Quarantäne übrig war.
    Wenn wir 2 x geimpft sind (bald), kommen wir wieder.

    Liebe Grüße aus Hessen

  3. micha sagt:

    wir waren im März da, kommen evtl. nochmal ausnahmsweise im Juni und dann im September.

    Nächstes Jahr feiern wir dann 50. BesuchsJubi.

    Aaah captcha ist weg – welch eine Wohltat!

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Zigarren La Palma
Immobilien La Palma
Volcán Verde
chimeneas kaminoefen La Palma
Besay
Atelier, El tesoro La Palma
Restaurant re - belle
Weine La Palma
Bauernmarkt El Paso
Turismo - Cabildo de La Palma
Maday
Restaurant Altamira La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Restaurante Las Norias
La Palma Fotografie