aktuall wetter la palma 14.9°

Es ist niemals zu spät, aber immer höchste Zeit
Alfred Adler

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

Familie Keim geht zurück nach Deutschland

13. November 2019 Vera Jetzt ersten Kommentar schreiben!

Voller Tatendrang: Familie Keim geht im Juni 2020 zurück nach Deutschland. © Vera

"Wo fühlst du dich denn zu Hause?" Mit dieser eigentlich einfachen Frage ging alles los. Gestellt hatte sie eine Journalistin während des Sommers, als die Keims in Deutschland waren und das Geschäft auf La Palma Pause gemacht hat. Seit 14 Jahren sind Sabine, Mike (bekannt aus der Sendung WDR Wunderschön), Fee und Lena Keim auf der Isla Bonita – sie haben die erfolgreiche Wander-Firma "Gaja Tours" gegründet.

Und kaum stand die Frage nach dem "Zuhause sein" im Raum, gingen die Überlegungen los. Was ist es, das uns hier auf La Palma so gut gefällt? "Wir lieben die Wärme, das Klima, die Natur und natürlich auch den Strand hier", sagt Mike, zertifizierter Wanderführer. Aber es sei schnell klar geworden, dass auch einiges fehlt. "Wir haben alle vier festgestellt, dass wir in Deutschland mehr Kraft und Energie haben. Zum Runterkommen ist La Palma gut, aber nach 14 Jahren auf der Insel brauchen wir einfach alle eine Veränderung".

Leben zwischen zwei Welten ist nicht immer einfach

Außerdem sei es auch anstrengend immer zwischen zwei Welten zu pendeln, erzählt Sabine. "Auf La Palma bin ich vor allem Wanderführerin, Coach und Mutter. Und in Deutschland arbeite ich im Sommer als Palliativ-Krankenschwester. Das sind schon zwei sehr unterschiedliche Lebenswelten, zwischen denen ich hin und her pendele". Außerdem fehle ihr auf La Palma auch ein stückweit ihre eigene Kultur, wie zum Beispiel Freundinnen, die ganz einfach den gleichen Dialekt sprechen.

Und auch Fee (14) und Lena (12) zieht es nach Deutschland, obwohl beide auf La Palma aufgewachsen sind. "Es gibt einfach ein ganz anderes Angebot in Deutschland", sagt Fee. "Ich habe dort mehr Perspektiven – auch was eine Ausbildung nach der Schule betrifft". Und Lena freut sich schon jetzt auf mehr Unabhängigkeit. "In Deutschland kann ich mal eben mit meinem Fahrrad zu einer Freundin fahren. Das ist auf La Palma nicht möglich – hier müssen mich Mama oder Papa immer mit dem Auto zu Freunden bringen". Theatergruppen, Schachclubs, Musik-Vereine – das sind nur ein paar der Möglichkeiten, die Sabine schon für ihre Kinder im Blick hat, wenn es im Juni 2020 nach Backnang in Baden-Württemberg geht.

Lena freut sich schon auf mehr Unabhängigkeit in Deutschland. Und Hündin Lucy kommt auch mit. © Vera

"Nach 14 Jahren wird La Palma einfach zu klein"

Dort ist Sabine aufgewachsen, Mutter und Bruder freuen sich schon sehr darauf sie, Mike und die Kinder wieder in ihrer Nähe zu haben. Und nicht nur die Kinder haben in Deutschland ganz andere Perspektiven – auch Sabine und Mike wollen noch einmal richtig durchstarten. Sabine will unter anderem eine Palliativ-Zusatzausbildung machen und noch mehr im Coaching-Bereich arbeiten. Zum Beispiel will sie ihre "Aufbruchwoche für Frauen" in Zukunft auch in Deutschland anbieten. Für Mike ist klar, dass er noch mehr von der Welt sehen will. "Nach 14 Jahren wird La Palma einfach zu klein – das Leben ist mehr als La Palma". Als Reiseleiter hat er auch die Möglichkeit noch viel in der Welt rumzukommen.

Sabine und Mike wollen in Deutschland nochmal richtig durchstarten. © Vera

Und er wird auch immer mal wieder auf den Kanarischen Inseln unterwegs sein. Auf La Palma, El Hierrro und La Gomera bietet er auch künftig exklusive Wanderwochen an. "Die täglichen, geführten Touren auf La Palma wird es ab Juni 2020 von uns dann so nicht mehr geben", sagt Mike. "Aber wir suchen einen Nachfolger für "Graja-Tours", der unsere Firma mit Liebe, Herz und Verstand übernimmt." "Wandern wie mit Freunden" – das ist das Motto von "Graja-Tours" und so soll es auch in Zukunft sein. Die Keims wünschen sich einen Nachfolger, der das Unternehmen in ihrem Sinne weiterführt und Urlaubern mit genauso viel Spaß und Engagement die Insel La Palma auf den Wanderungen näherbringt, wie sie es selbst 14 Jahre lang gemacht haben.

"Es wäre einfach toll, wenn wir "Graja-Tours" in guten Händen wüssten", sagt Mike. "Wir hatten eine gute Zeit auf La Palma, aber das Leben ist Veränderung".

Weitere Infos über "Graja-Tours" gibt es hier.
Kontakt: mike@graja-tours.de.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Ad
Procasa La Palma
Yoga center La Palma

Von Vera

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Parami La Palma
Besay
Bauernmarkt El Paso
Optica naranja
Pizzeria Flash
Zigarren La Palma
La Palma Fotografie
Hostel Vagamundo
La Gelateria in Los Llanos
Aguamarina
Volcán Verde
Bildhauser kurse La Palma
Restaurant Altamira La Palma
Finca Luna Baila
A Mano Fuencaliente
Immobilien La Palma
Weine La Palma
Restaurant re - belle
Turismo La Palma
Restaurant El Riconcito
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Rincón de Moraga in La Palma
Verimax
Maroparque La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Restaurante Las Norias
Los Argentinos
Mi Ventita