aktuall wetter la palma 17.8° | 03:50

Wer sich im Urlaub wie zu Hause fühlen möchte, sollte lieber gleich zu Hause bleiben
Till Eitel

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma 2016: Jahresrückblick Teil 2

30. Dezember 2016 GUDRUN Jetzt ersten Kommentar schreiben!

titel-rosa

La Palma Jahresrückblick 2016 - Teil 2 Juli bis Dezember

Das war los auf der Isla Bonita

Nach dem La Palma Jahresrückblick 2016 Teil 1 von Januar bis Juni folgt nun der zweite Teil von Juli bis Dezember. Wir fassen die Ereignisse zusammen, die Aufsehen erregten oder auch wegweisend für die Zukunft von La Palma sind. Selbst ohne die unzähligen Veranstaltungen kamen viele erwähnenswerte Momente zusammen...

Juli 2016

wsw
sol-la-palma-oben1titel-gruenzeuge-autos-la-palma
Der Sommer auf La Palma beginnt mit super Zahlen: Im Juli 2016 haben die Hotels nach schwierigen Jahren wieder gut lachen. Die Auslastungszahlen sind sehr gut, manche Herbergen sind sogar bis September ausgebucht. Und im Juli 2016 werden nun auch wieder die Blauen Flaggen der Umwelt-Stiftung FEE an fünf Stränden auf La Palma gehisst.Anfang 2016 führt El Paso als erste Gemeinde auf La Palma - und den Kanaren! - die Braune Tonne ein - und im Juli 2016 liegt die Halbjahresbilanz vor. Nach Angaben der Gemeinde wurden knapp 26.000 Kilo Biomüll zur Kompostierung abgefahren. Der größte Teil des organischen Materials sei sauber von anorganischen Stoffen getrennt worden.
Die Förderung von Elektro-Autos auf La Palma nimmt konkrete Formen an: Am 9. Juli 2016 wird in Santa Cruz de La Palma und in Los Llanos die Messe Feria de Vehículos Eléctricos VIVE La Palma abgehalten. Ebenfalls im Juli 2016 kündigt die Inselregierung an, dass in Santa Cruz, Los Llanos und Los Cancajos Strom-Zapfsäulen  für E-Autos aufgestellt werden sollen.
santa-cruz-recycling-elektrogeraetewanderfestival-la-palma-familienespejo-liquido-filmpremiere

Umweltschutz wird ein immer größeres Thema auf La Palma: Anfang Juli führt die Stadt Santa Cruz die Rote Tonne in den städtischen Verwaltungsgebäuden ein. Darin können kleine Elektrogeräte zur späteren Wiederverwertung entsorgt werden.

Die Reserva Mundial de la Biosfera La Palma und das spanische Komitee der Unión Internacional para la Conservación de la Naturaleza (UICN) schließen im Juli 2016 ein zeitlich unbegrenztes Abkommen: „Wir vereinigen uns mit der weltgrößten Umweltorganisation, um die Natur auf unserer Insel ganz gezielt zu schützen“, erklärt Inselpräsident Anselmo Pestana. Geplant seien gemeinsame Aktionen und Projekte.

Der Filmemacherverbund La Palma Isla Azul lädt am 15. Juli 2016 ins Millienium-Kino in Los Llanos zu einer Weltpremiere ein.  Gezeigt wird der Film Espejo Líquido von Rafa Herrero Massieu. Die in Zusammenarbeit mit La Palma Isla Azul, Marc Mayoral Mares und Orca Lights geschaffene Dokumentation handelt von „der anderen Seite des Meeresspiegels“ , wobei auch die Unterwasserwelten von La Palma vorkommen. 

August 2016

wsw
gisela-pulido-kiteboard-desafio-canarias-titelheli-waldbrand-frank-schlueter3playa-tazacorte-sommer-2016
Vom 11. bis 17. August 2016 stellt sich die amtierende Kitesurf-Weltmeisterin Gisela Pulido aus Spanien einer einmaligen Herausforderung – und packt sie: Mit ihrem segelbestückten Board surft sie in dieser Zeit acht kanarische Inseln an und trotzt dabei 380 Kilometer lang dem Atlantik. Am Dienstag, 16. August, kommt sie auf La Palma an.Schon im Juli 2016 fluten mehrere Hitzewellen über La Palma, und im August tritt der worst Case tatsächlich ein: Im Westen bei Jedey bricht am 3. August 2016 ein Waldbrand aus, den die Löschtrupps erst am 8. August stabilisieren können - am 12. August 2016 kommt die Meldung "unter Kontrolle". Das Feuer frisst sich in dieser Zeit vom Westen über die Höhen von Fuencaliente in den Osten bis in die hochgelegenen Teile des Gemeindegebiets von Mazo. Rund 5.000 Hektar Wald und landwirtschaftliche Flächen werden ein Opfer der Flammen.
 Der Strand von Tazacorte und seine Umgebung sollen unter Öko-Vorzeichen attraktiver gestaltet werden. Um an die dazu nötigen Mittel zu gelangen, bewirbt sich die Gemeinde im August 2016 bei der Ausschreibung im Rahmen des Programa de Cooperación Interreg Madeira-Azores-Canarias 2014 bis 2020 und reicht das Projekt Ecoplaya Puerto de Tazacorte ein. Ziel ist nach Angaben von Tourismusrat David Ruiz Álvarez, Synergieeffekte zwischen dem Fischereisektor und dem Tourismus zu schaffen und sich neuen Märkten wie dem Kreuzfahrt-Tourismus zu öffnen.  Auf diese Weise sollen die lokale Wirtschaft belebt und Arbeitsplätze geschaffen werden.
 ricardo-garcia-wasserski-la-palmaseidenmuseum-el-paso-blanca-webstuhlcondor-carlos

Der Langstreckenrekordler auf Wasserskiern aus La Palma, Ricardo García Castro, stellt einen weiteren Rekord auf: Am 13. August 2016 brettert der Wellen-Artist aus Tijarafe, der auch elf Jahre lang den Teufel bei der Fiesta del Diablo gab, 130 Kilometer auf dem Atlantik von Sevilla nach Cádiz. Seine letzte Herausforderung war ein Ritt von Mallorca nach Ibiza im August 2015 – aber die Geschichte von Ricardo reicht noch weiter zurück.

 

Die Inselregierung unterstützt das Museo de la Seda in El Paso mit mehr als 30.000 Euro. Inselpräsident Anselmo Pestana begründet dies im August 2016 wie folgt: "Hier lebt eine einzigartige kunsthandwerkliche Tradition weiter, die es seit dem 16. Jahrhundert in El Paso gibt". Das Museo de la Seda ist heute der einzige Ort in Europa, wo die Kunst der Seidenherstellung praktiziert wird. Mehr Infos dazu hier klicken.

 

„Wir verzeichnen einen guten Stand des Tourismus, wodurch sich die Wirtschaft von La Palma erholen kann.“ Mit diesen Worten kommentiert Inseltourismusrätin Alicia Vanoostende im August 2016 die Halbjahresbilanz für den Airport von Santa Cruz de La Palma (SPC). Demnach starteten und landeten hier von Januar bis Juli 2016 knapp 628.000 Passagiere – ein Plus von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Aussichten für den Winter 2016/17 sind ebenfalls sehr gut: 32 Maschinen aus dem Ausland sind pro Woche für SPC avisiert.

September 2016

wsw
london-mind-sports-olympiadwalsbrand-norden-frank-schlueter-fotoprototyp-cta-lst-23-meter-ifae-konsortium-foto
Bei der Mind Sports Olympiad in London landen drei clevere Jungs aus La Palma auf dem Siegertreppchen. Daniel Guerra, Victor Hernández und Ángel Luis Cubas erringen die Gold-, Silber- beziehungsweise Bronzemedaille in der Pentamind Junior genannten Endwertung. Bei der Mind Sports Olympiad in London messen sich die Teilnehmer in Brettspielen wie Schach, Scrabble, Backgammon sowie bei Computerspielen.Schon nach knapp drei Stunden kann der am 4. September 2016 in La Mata bei Garafía ausgebrochene Waldbrand unter Kontrolle gebracht werden. Zu verdanken ist der Erfolg den beiden BRIF-Helikoptern sowie dem ständig am Flughafen stationierten GES-Heli und den Bodentruppen des Inselumweltamtes, die schnell am Brandherd eintrafen und löschten.Die Arbeiten zum Bau des ersten Large Size Telskops (LST) auf dem Roque de los Muchachos beginnen im August 2016. In den nächsten Jahren werden vier dieser neuesten und größten Cherenkov-Gammastrahlen-Detektive mit einem Spiegeldurchmesser von 23 Metern auf dem höchsten Berg von La Palma errichtet. Dazu kommen 15 kleinere Versionen mit einem Spiegeldurchmesser von zwölf Metern. 
ruta-del-gallo-2016-titellos-volcanes-salen-a-la-calleDCIM100MEDIA

Im September 2016 werden die Gewinner der Ruta del Gallo 2016 bekannt gegeben. Der erste Preis der Schlemmertour im Aridane-Tal – das ist der Goldene Hahn – ging 2016 an die erst vor wenigen Monaten neueröffnete Cafetería La Plaza in El Paso für ein Tapa aus Schweinefleisch, Bananen und Kräutern. Der Gallo in Silber glänzt nun im Restaurante Las Norias in Las Norias, und der bronzene Hahn in der Bar Corinto in Los Llanos. Den Preis für das beste „Tapa libre“ 2016 holte sich das Restaurant Franchipani in Los Llanos-Celta und der Gallo Popular kräht nun im Restaurante Sumario in El Paso.

Im September 2016 wird bekannt, dass auf La Palma sechs kleine und mittlere „Hotels temáticos“ sowie drei Golfplätze künftig allein mit der Genehmigung des Cabildo gebaut werden dürfen. Dies erlaubt nun eine Modifizierung zweier Artikel des Tourismusgesetzes aus dem Jahr 2002, die das Kanarenparlament absegnet. Den Antrag zu dieser Fortschreibung hatte das Cabildo von La Palma gestellt, um die Rechtssicherheit von Investoren zu gewährleisten sowie die touristische Entwicklung und die damit verbundene Schaffung von Arbeitsplätzen auf der Insel voranzutreiben. 

Der Bürgermeister von Garafía schlägt im September 2016 vor, dass die Rathäuser aller Gemeinden auf La Palma schnelle Eingreiftruppen zum sofortigen Löschen von Feuern im Gelände bilden: „Die ersten Minuten sind super-wichtig, um zu verhindern, dass ein Waldbrand entsteht“, erklärt Martín Taño. Deshalb müssen nach seiner Ansicht die Protokolle zum Vorgehen nach Eingang einer Feuermeldung geändert werden – Garafía habe dies schon getan. „Es geht darum, dass schnelles Agieren möglich wird, und dass der erste Nachbar vor Ort löschen kann.“ Der Rathauschef von Garafía führte die schnelle Kontrolle des am Sonntag, 4. September 2016, ausgebrochenen Feuers auf seiner Gemarkung bei La Mata mit auf die unverzügliche Reaktion nach Eingang der Brandmeldung zurück.

Oktober 2016

wsw
 primera-carlos5-erstlandung-spc230916-proxima-reapertura-ruta-de-los-volcanes-01barlovento-mirador-el-molina
Am 1. Oktober 2016, landet zum ersten Mal eine EasyJet-Maschine auf dem Flughafen von Santa Cruz de La Palma (SPC). In der Wintersaison 2016/17 fliegt die Low-Cost-Airline mit zwei Jets pro Woche ab Berlin und zwei Fliegern ab London wöchentlich auf die Isla Bonita. Am 20. Oktober 2016 landet ebenfalls zum ersten Mal eine Primera Air-Maschine in SPC. Diese Airline bringt im Winter 2016/17 Urlauber aus Skandinavien von Flughäfen in Dänemark, Schweden und Finnland nach La Palma.Anfang Oktober 2016 wird der Waldbrand vom August auf La Palma offiziell für "gelöscht" erklärt. Gleichzeitig wird die bei Wanderern so beliebte Vulkanroute vom Refugio de El Pilar nach Fuencaliente wieder freigegeben. Die Inselregierung warnt die Wanderer, die Wege nicht zu verlassen, da der Boden in manchen Bereichen nach dem Brand nicht stabil ist.
Die Firma Deltoid Energy SL überprüft im Oktober 2016 die Machbarkeit einer Anlage zur Gewinnung von erneuerbarer Energie aus Wind und Sonne in Barlovento im Norden von La Palma. Das einst in Spanien gegründete, internationale Unternehmen könnte eine Investition in Höhe von fünf Millionen Euro vornehmen. Die für den Solar- und Windpark ins Auge gefasste und bei einem Lokaltermin im April 2016 in Augenschein genommene Zone ist in Barlovento als Los Camachos bekannt. 
wsw
fibra-optica-movistar-titeldesafio-2017caravan-es-foto-titel
Im Oktober 2016 wird bekannt, dass Movistar im Jahr 2017 bis zu 2.600 Haushalte und Unternehmen in Los Llanos an seine schnelle Datenautobahn mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Megabit (Mb) anschließt. In dieser ersten Installationsphase würden so rund 25 Prozent der Einwohner von Los Llanos versorgt, wobei Movistar 750.000 Euro in den Ausbau des Glasfasernetzes investiere. Bereits 2015 hatte Movistar mit dem Ausbau der ultraschnellen Lichtsignal-Leitungen in Santa Cruz de La Palma begonnen.

Das Internetmagazin Focus Online kürt im Oktober 2016 die zehn schönsten Küstenwanderwege Europas. Mit dabei: Der GR 130, der rund um die Kanareninsel La Palma führt. Das ist übrigens auch der Weg des alljährlichen "Desafío GR 130" - ein Trailrun, bei dem Läufer 150 Kilometer in 30 Stunden hinter sich lassen. Diese Leistung erbringen sie, um Einnahmen für behinderte Kids auf La Palma zusammenzubringen. Nächster Termin: 14./15. Januar 2017.
Der Caravan-Tourismus auf La Palma soll vorangebracht werden. Dazu fordert das Cabildo im Oktober 2016 alle Gemeindeverwaltungen auf der Insel auf, nach für Camper geeigneten Geländen Ausschau zu halten. Das Cabildo von La Palma ist der Ansicht, dass sich dieser Plan mit dem bestehenden Tourismus auf der Insel gut vertrage und für die Unternehmen in den verschiedenen Gemeinden zusätzliche Einnahmen schaffen werde. Im Gegensatz zu den Pauschalreisenden, die mit Halb- beziehungsweise Vollpension urlaubten, würden die Camper ihren Bedarf in den Läden vor Ort einkaufen und oftmals in Restaurants zum Essen gehen. 
wsw
 fdcan-la-palma-cabildo-alcaldesgarafianos-la-palma-guiness-buchregen-la-palma-2
Im Oktober 2016 legen alle Gemeinden von La Palma Projekte im Blick auf den Fondo de Desarrollo de Canarias (FDCAN) vor - im Dezember 2017 kommt die Genehmigung der Kanarenregierung. Aus diesem Entwicklungsfonds für die kanarischen Inseln werden in den nächsten zehn Jahren 207 Millionen Euro nach La Palma fließen. Im Juli 2016 hatte die Kanarenregierung beschlossen, den FDCAN 2016-2025 zu bilden. Darin sammeln sich Gelder, die der spanische Staat im Blick auf einst zu Unrecht einbehaltene Anteile der Impuesto General de Tráfico de Empresas (IGTE) an die autonome Kanarenregion rückerstatten muss. Der Entwicklungsfond hat ein Volumen von maximal 1,6 Millarden Euro. Weil er auf zehn Jahre ausgelegt ist, können pro Jahr maximal 160 Millionen Euro an die Kanarischen Inseln für Investitionen verteilt werden.Der Weltrekordversuch der Asociación Española del Perro Pastor Garafíano im Oktober 2016 in Puntallana ist von Erfolg gekrönt. Ab 12 Uhr mittags kommen Menschen mit ihren Perros Pastor Garafíano vorbei, gegen drei Uhr am Nachmittag wird die angestrebte Zahl von 100 reinrassigen Hunden gezählt, und am Schluss sind sogar 105 der Vierbeiner in Puntallana versammelt. Damit war trotz vieler Zweifler das Ziel erreicht, und der Garafíano kann nun im Guiness-Buch der Weltrekorde verewigt werden. Mehr über diese intelligenten und freundlichen Hunde kann man in diesem Artikel des La Palma 24-Journals lesen.
Der langersehnte Regen auf der Westseite von La Palma ist da: Ende Oktober 2016 fallen nach zwei trockenen Wintern endlich auch auf der Sonnenseite der Insel wieder nenneswerte Niederschläge, die die Landwirtschaft dringend braucht. Die Gebete der Bauern werden auch im November und Dezember erhöht, es regnet immer wieder, und die Wasserreservoirs füllen sich. Nachteil: Das viele Wasser von oben verursacht auch Erdrutsche - insbesondere in den vom Waldbrand betroffenen Gebieten ist die Erosionsgeefahr groß, obwohl die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren laufen.
wsw

 November 2016

wsw
 playa-santa-cruz tmt-titelcondor-la-palma-3-carlos
Die finalen Arbeiten am neuen Strand in Santa Cruz de La Palma liegen im Zeitplan. Diese Auskunft bringt La Palma-Senator Mariano Hernández Zapata von einem Termn beim spanischen Umweltamt mit. Demnach wird der Hauptstadtstrand voraussichtlich im März 2017 fertiggestellt sein. Die Eröfnung der Playa war schon längst geplant, musste aber durch Probleme mit den vorgelagerten Dämmen und dem Bau der Pumpstation immer wieder verschoben werden.  Die Observatorien auf dem Roque de los Muchachos (ORM) auf La Palma sind der bevorzugte alternative Standort für das Thirty Meter Telescope (TMT). Diesen Beschluss fällt das TMT International Observatory Board of Governers im Oktober 2016. Gleichzeitig betont das Gremium, dass der Mauna Kea auf Hawaii nach wie vor die erste Wahl für den Bau des gigantischen Teles mit einem 30-Meter-Spiegel sei, und dass man sich weiterhin intensiv um eine Genehmigung dafür bemühen werde. Der entgültige Entscheid soll im April 2017 fallen.Vom 30. Oktober 2016 bis zum 25. März 2017 stellen Airlines 22,9 Millionen Passagierplätze für Flüge auf die Kanaren zur Verfügung - ein Plus von 15,3 Prozent gegenüber dem Flugangebot im Winter 2015/16. 15,7 Millionen dieser Plätze werden in internationalen und 7,2 Millionen in Maschinen spanischer Airlines angeboten. Bei den nationalen Flügen verzeichnet der Airport von Santa Cruz de La Palma (SPC) unter allen Kanarenflughäfen mit 97,7 Prozent den größten Anstieg beim Passagierplatz-Angebot. Insgesamt zeigt der Winterflugplan 2016/17 für La Palma deutlich mehr Routen als im Vorjahreszeitraum.
 weinlese-2016-la-palma-kontrollrat giovanni-tessicini-perdido-siegerfoto-astrowettbewerbkiosco-reme-la-luna-baila-la-palma-24

Die Weinlese 2016 fällt quantitativ schlecht für die Winzer von La Palma aus. Mit rund 774.000 Kilo Trauben bleibt die Erntemenge deutlich unter dem gewohnten Jahresdurschnitt - nur rund die Hälfte der 1,4 Millionen Kilo Trauben im Jahr 2015 kommen in die Fässer. Ursachen sind laut dem Kontrollrat für DO-Vinos aus La Palma zum einen die schlechte Knospenbildung im zu warmen Dezember 2015 und zu wenig Niederschläge. Dazu kommen die Schäden durch den Waldbrand im August 2016 in den Weinbaugebieten von Fuencaliente und Las Manchas.

Im November werden die Gewinner des Astrofoto-Wettbewerbs des Cabildo 2016 bekannt gegeben: In der Kategorie der himmlischen Landschaften über La Palma ist der Gewinner ein alter Bekannter in der Szene: Giovanni Tessicini sichert sich wie schon 2013 den ersten Preis - diesmal mit dem Bild ¡Perdido! Abgelichtet hat Gianni darauf blühende Taginasten vorm Hintergrund der Milchstraße. Mehr Infos über die Topp-Fotografen dieses Wettstreits mit der Kamera.

Für Fans des Tafelns am Strand von El Remo im Westen von La Palma kommt am 24. November 2016 eine gute Nachricht: Reme eröffnet den ersten neuen Kiosko nach dem großen Restaurant-Abriss in El Remo. Das Lokal bietet eine Terrasse und Sitzplätze Richtung Meer. Hintergründe über die Geschichte der Kioskos in El Remo finden sich in diesem Artikel des La Palma 24-Journals.

 

Dezember 2016

wsw
kulturpark-los-llanoslas-cuevas-puntagorda vinos-vega-norte-foto
Im Haushaltsplanentwurf der Kanarenregierung 2017 werden 500.000 Euro für den Parque Cultural in Los Llanos eingestellt. Damit sollen die Bemühungen der Stadt und des Cabildo unterstützt werden, die seit Jahren stillstehende Baustelle an der Hauptstraße kurz vor der Tankstelle zu vollenden. Bereits im vergangenen Sommer wurden die juristischen und administrativen Blockaden beseitigt, und die Inselregierung von La Palma genehmigte 150.000 Euro für Arbeiten am „Kulturpark“; weitere 300.000 Euro sollen seitens des Cabildo und nochmal 50.000 aus dem Stadtsäckel von Los Llanos fließen. Der Ziegenkäseproduzent Queso Las Cuevas aus La Palma erringt bei den World Cheese Awards 2016 in San Sebastián eine Gold- und eine Silbermedaille. Die Granja von Félix Alberto Gil erstreckt sich auf 40 Hekar in Puntagorda, wo seine Ziegen ausgezeichnetes natürliches Futter finden, aus dem die Milch für seine leckeren Kreationen entsteht. Mehr über die Herstellung von Ziegenkäse auf La Palma hier klicken.Im Dezember 2016 steht fest, dass die SAT Bodegas La Palma wie schon im Vorjahr die Preis-Königin unter den DO-Kellerei auf La Palma ist: Zehn Medaillen gingen an den Vega Norte Rosado 2015 und acht an den weißen Vega Norte Albillo Criollo 2015; einmal Edelmetall holte außerdem der rote Vega Norte Vendímia Seleccionada Listán Prieto 2013. Wer sich für den Wein, der über den Wolken wächst, interessiert, kann in diesem Artikel mehr erfahren.
modell-tazacorte-freizeitgelaendeel-paso-kiefer hafen-tazacorte-foto

Die Gemeindeverwaltung von Tazacorte informiert, dass die Pläne für ein Freizeitgelände zwischen Strand und Promenade von der Küstenbehörde freigegeben wurden. Bürgermeister Ángel Pablo Rodríguez Martín erklärt dieses Projekt „fundamental für die Zukunft von Tazacorte. Auf dem 9.000 Quadratmeter großen, seit vielen Jahren brachliegendem Gelände sind unter anderem Bereiche für Sport, Spiele und Events, ein Wasserpark für Kinder, Kioskos und Läden geplant. Realität werden könnte das Freizeitareal nun durch eine Finanzspritze aus dem Fondo de Desarrollo de Canarias (FDCAN). 

Damit die rund 800 Jahre alte Kanarenkiefer an der Kirche oberhalb von El Paso weiterleben kann, werden im Dezember 2016 erste Schritte zur Behandlung eingeleitet. Der älteste Baum dieser Gattung auf den Kanaren ist krank und hat einen Teil seiner Nadeln verloren, weil seine Wurzeln zu wenig Sauerstoff und Nährstoffe aufnehmen. Dies haben Biologen der Universität von La Laguna auf Teneriffa festgestellt. Zunächst werden nun die Platten des Platzes um die Pino de la Virgen angehoben, weil sie wohl verhindern, dass der uralte Baum ausreichend „atmen“ kann. Anschließend soll über weitere Maßnahmen entschieden werden. Geplant ist, den Bereich um betagte Kanarenkiefer wieder natürlich mit Pflanzen der Insel zu gestalten.

In den vergangenen zwei Jahren hat der Yachthafen von Tazacorte einen Aufschwung erlebt. Die Gemeinde informiert im Dezember 2016, dass sich die Auslastung an den Anlegern von weniger als 10 Prozent auf inzwischen 70 Prozent erhöht habe – bis Ende 2016 seien mehr als 100 Boote abgefertigt worden. Für 2017 plane man zusammen mit der Betreibergesellschaft Puerto de Tazacorte S.L. verschiedene Aktionen, um die Anlegestelle im Westen von La Palma weiter zu bewerben. Darunter ist auch die Teilnahme an Fachmessen wie der BOOT in Düsseldorf vom 21. bis 29. Januar 2017 geplant.
wsw
br-tomontserrat-alejandre-astrofotowettbewerb-2015-la-palma-1preis airberlin-niki-carlos-titel
Nach El Paso stellt am 12. Dezember 2016 nun auch die Stadt Los Llanos im Zentrum die ersten Braunen Tonnen auf - anschließend sollen nach und nach alle Stadtteile von Los Llanos mit den Containern für Biomüll versorgt werden. Inselpräsident Anselmo Pestana ruft dringend zur getrennten Sammlung der Abfälle auf, da circa 35 Prozent einer Mülltüte im Durchschnitt aus organischem Material bestünden. Essensreste, Kaffee, Tee, Eierschalen, Früchte, Blumen oder Pflanzenreste verhindern, dass der Abfall in Mazo sauber getrennt werden kann. Aus diesem Grund muss ein Großteil der Tüten deponiert werden, und der Anlage droht die Überfüllung. Die Inselregierung von La Palma erneuert im Dezember 2016 die Zertifizierung als Destino Turístico Starlight y Reserva Starlight. Damit darf sich die Isla Bonita weiterhin bis zum Jahr 2020 als Ziel für Astrotouristen präsentieren und bleibt auf der Liste der Sternen-Ziele. Zuständig für das Zertifikat ist die Starlight Foundation, die die Arbeit des Cabildo von La Palma in den vergangenen Jahren für ihre „Bandbreite, Qualität und Zielstrebigkeit“ lobte. Im Jahr 2012 erhielt La Palma erstmals den Titel Starlight Destination von der Starlight Foundation. Schon 2007 hatte das Cabildo eine Starlight-Erklärung abgegeben. Darin wurde gemeinsam mit dem Instituto de Astrofísica de Canarias und der Reserva de la Biosfera de La Palma festgeschreiben, wie wichtig der Schutz des Nachthimmels ist und praktische Maßnahmen dazu eingeleitet.Im September 2016 werden die Neuausrichtungspläne zur Gesundschrumpfung von Airberlin bekannt, darunter die Erklärung, dass die „touristische Mittelstrecke in einem eigenen Geschäftsbereich zusammengefasst wird“. Im Dezember 2016 steht fest, wie sich das für La Palma und die Kanaren auswirkt: Airberlin erklärt, dass ab dem Sommerflugplan 2017 und darüber hinaus La Palma beziehungsweise die Kanaren nicht länger bedient. Die Arline NIKI wird das operative Geschäft übernehmen - mehr Infos dazu in unserem Artikel.
   
   

Hier geht´s zu Teil 1 des Jahresrückblicks La Palma 2016. 

Von Gudrun -

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Immobilien La Palma
Hostel Vagamundo
La Gelateria in Los Llanos
La Palma Fotografie
Restaurant re - belle
Zigarren La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Optica naranja
Galería La Punta
Mi Ventita
Besay
Los Argentinos
Finca Aridane
Restaurant Altamira La Palma
Finca Luna Baila
Volcán Verde
Pizzeria Flash
Restaurante Las Norias
Bildhauser kurse La Palma
Aguamarina
Craft-Beer Isla Verde La Palma
A Mano Fuencaliente
Bauernmarkt El Paso
chimeneas kaminoefen La Palma
Rincón de Moraga in La Palma