aktuall wetter la palma 24.7°

Für jeden Einsichtigen gibt es keinen größeren Schmerz als den, seine Zeit verloren zu haben
Giovanni Boccaccio

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 10.01.2020

Kraftstoffpreise auf La Palma sind derzeit verhältnismäßig hoch © Vera

+++ Benzinpreise auf La Palma erreichen neuen Höchststand +++ 295.000 Euro für Personal-Einstellungen +++ Santa Cruz vergibt Arbeiten zur Inbetriebnahme des Stadtaufzugs +++ La Palma auf internationaler Gastronomie-Messe in Madrid +++ Inselrat wendet sich den Festlichkeiten der Bajada de la Virgen zu +++ El Paso: Wanderung „Peña del Diablo“ am Wochenende +++ Los Llanos: Mehr als zwanzig kulturelle Angebote für das erste Quartal 2020 +++

Benzinpreise auf La Palma erreichen neuen Höchststand

Die Treibstoffpreise auf La Palma sind im Neuen Jahr wieder gestiegen. Und haben bereits jetzt den Höchststand von 2019 übertroffen. Das schreibt die Internetzeitung El Time. Autofahrer müssen demnach im Moment zwischen 1,31 Euro pro Liter (98) oder 1,23 Euro (95) bezahlen, wenn sie Benzin tanken. Diesel kostet nach Angaben der Internetzeitung 1,18 Euro. Deutlich günstiger ist es dagegen auf den Nachbarinseln. Wie zum Beispiel auf Teneriffa. Dort gibt es den Angaben zufolge das teuerste Benzin in der Gemeinde La Laguna und kostet 1.018 Euro. Damit ist das Tanken dort laut El Time rund 30 Cent günstiger als auf La Palma.

Die Regierung der Kanarischen Inseln hat bereits Schritte unternommen, um das Gefälle ein wenig auszugleichen. Sie hat laut El Time 1,5 Millionen Euro zur Subventionierung des Treibstofftransports von den Hauptstadt-Inseln zu den übrigen Inseln in die Regionalrechnung mit aufgenommen. Davon ist auf La Palma derzeit allerdings noch nichts zu spüren.

295.000 Euro für Personal-Einstellungen

Zuschüsse in Höhe von 295.000 Euro gehen an 49 Unternehmen auf La Palma. Damit sollen bis zu 73 Fachkräfte eingestellt werden. Das hat das Cabildo bekanntgegeben. Mit den Subventionen sollen demnach vor allem mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. „Wir sind uns der Situation bewusst, in der sich La Palma in Bezug auf die Arbeitslosigkeit befindet“, sagte die zuständige Ministerin Raquel Díaz. „Und dass die sozioökonomische Entwicklung der Insel zwangsläufig die Schaffung von Arbeitsplätzen erfordert. Deshalb bieten wir Instrumente an, die im gegenwärtigen wirtschaftlichen Szenario die Einstellung von Arbeitskräften begünstigen.“

Raquel Díaz © Cabildo

Durch diesen Zuschuss kann laut Cabildo ein Teil der Lohnkosten und der Sozialversicherung für kleine und mittlere Unternehmen finanziert werden. Das Projekt ist Teil des Maßnahmenpakets, das vom Inselrat von La Palma im Rahmen des Kanarischen Entwicklungsfonds (FDCAN) entwickelt wurde.

Ad
Ralf Moll
Ralf Moll

Santa Cruz vergibt Arbeiten zur Inbetriebnahme des Stadtaufzugs

Mit Betonarbeiten soll der Panorama-Aufzug in Santa Cruz vor Erdrutschen geschützt werden. Die Arbeiten dafür dauern zwei Monate und wurden jetzt ausgeschrieben. Das hat die Stadt Santa Cruz bekanntgegeben. „Seit der Unterzeichnung des Regierungsabkommens haben wir das Ziel, Fortschritte bei der Aufzugsanlage zu machen“, sagte der Bürgermeister der Stadt, Juanjo Cabrera. Der Stadtaufzug liegt zwischen der Post und einem Mehrzweckgebäude in Santa Cruz. Er soll eine bessere Anbindung zum oberen Teil der Stadt ermöglichen. „Die Anzahl der Kreuzfahrtschiffe, die uns besuchen nimmt weiter zu, so dass seine Attraktivität garantiert ist“, sagt Cabrera. Und durch den Aufzug gebe es auch größere Wachstumschancen für den oberen Teil der Stadt.

La Palma auf internationaler Gastronomie-Messe in Madrid

Palmerischer Käse in Madrid vertreten © Queso-Kontrollrat

Avocado, Käse und Wein von La Palma – all das können Besucher auf der Messe „Madrid Fusión“ probieren und genießen. Das schreibt die Internetzeitung El Apuron. Demnach werden unter anderem die Köche der Restaurants El Ingeniero und Franchipani auf der Messe sein, um Fachleuten und Händlern die lokalen Produkte von La Palma schmackhaft zu machen. „Wir haben auf der Messe die Möglichkeit unsere exzellente Küche von La Palma vorzustellen und zu fördern“, sagt die zuständige Wirtschaftsförderungsrätin Raquel Díaz. „Mit dem ausgearbeiteten Programm kann die differenzierte palmerische Küche den Besuchern nähergebracht werden.“

„Genauso wie die gute Arbeit der Landwirte, der Viehzüchter, des Fischereisektors und natürlich der Fachleute des Hotel- und Gaststättengewerbes.“ Die Messe findet vom 13. bis 15. Januar 2020 in Madrid statt. Und ist laut El Apuron eine gute Plattform, um die Küchen der Welt kennenzulernen.

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

Inselrat wendet sich den Festlichkeiten der Bajada de la Virgen zu

Der Inselrat von La Palma hat in Santa Cruz mit den ersten Vorbereitungen zur Bajada de la Virgen begonnen. Das hat das Cabildo bekanntgegeben. Anfang der Woche weihte er eine Art Wandbild ein, das auf die beliebte Anzahl von Zwergen anspielt. Es befindet sich im Kreisverkehr, der die Plaza de la Constitution mit der Avenida Marítima verbindet, neben dem Nordeingang des Hafens. „Das Cabildo hat von Anfang an deutlich gemacht, dass es mit dem Konsistorium von Santa Cruz engagiert für dieses Fest zusammenarbeitet“, sagte Inselpräsident Mario H. Zapata zu diesem Anlass.

Einweihung in Santa Cruz © Cabildo

Die Bajada sei ein einzigartiges Inselfest. Und ein Maßstab für die Kanarischen Inseln. „Die Bajada wird viele Menschen auf unsere Insel locken.“ Er äußerte sich außerdem optimistisch in Bezug auf die Sanierungsarbeiten an der Avenida Marítima. Die Arbeiten entwickeln sich seinen Worten zufolge gut. Der Minister für Tourismus, Raúl Camacho, wies auf den für dieses Wandgemälde ausgewählten Ort hin: „Der Hafen von La Palma hat jedes Jahr mehr Besucher und wird in diesem Jahr für viele der Ankunftsort der Bajada-Feierlichkeiten sein“, sagte er.

Auch der Bürgermeister von Santa Cruz de La Palma, Juanjo Cabrera, ist mit diesem Ort zufrieden. Es sei ein strategischer Ort der Stadt. Und er versicherte, dass zeitlich alles nach Plan verläuft. „Wir schaffen es, die Feierlichkeiten zu koordinieren, Fragen zur Infrastruktur zu lösen und das endgültige Programm vorzubereiten“, sagte er. Die Bajada findet vom 28.6.2020 bis zum 5.8.2020 statt.

El Paso: Wanderung „Peña del Diablo“ am Wochenende

Geführte Wanderung am Sonntag © El Paso

Am Sonntag (12.1.2020) können Wanderliebhaber erneut eine geführte Strecke in El Paso erleben. Darauf hat jetzt die Stadt El Paso hingewiesen. Die Route „Peña del Diablo“ hat demnach einen besonderen ethnografischen und archäologischen Wert und dauert ungefähr drei Stunden (mittlerer bis niedriger Schwierigkeitsgrad). Los geht’s am Sonntag um 09:30 Uhr am Petroglyphen-Interpretationszentrum von El Paso. Wer dabei sein möchte, soll sich vorher anmelden.

Es können maximal 20 Wanderer mitgehen. Das Ganze kostet sieben Euro. Und Kinder unter zwölf Jahren bezahlen in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten vier Euro. Anmelden kann man sich entweder beim Fremdenverkehrsbüro von El Paso in der Antonio Pino Pérez Straße oder online direkt hier.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Los Llanos: Mehr als zwanzig kulturelle Angebote für das erste Quartal 2020

Die Kulturabteilung von Los Llanos hat ihr Programm für die nächsten drei Monate vorgestellt, das im Kulturraum El Secadero stattfinden wird. Der Januar steht dabei ganz im Zeichen von Poesie, Musik, Theater und Kino. Heute (10.1.2020) wird beispielsweise der argentinische Schauspieler Héctor Alterio auf die Bühne zurückkehren. Unterstützt wird er dabei von Gitarrist José Luís Merlin. Die Eintrittskarten dafür gibt es im ersten Stock des Kulturhauses und sie kosten 12 Euro.
Am Freitag, den 17. Januar stehen ab 20:30 Uhr „Geschichten für Erwachsene“ auf dem Programm. „Fresa y Chocolate“ heißt das Stück und es kritisiert den Angaben zufolge die gesellschaftliche Realität auf Kuba. Der Eintritt kostet sechs Euro.

Abwechslungsreiches kulturelles Programm © Los Llanos

Am Donnerstag, 23. Januar, ab 20.30 Uhr, kommen Kurzfilminteressierte auf ihre Kosten. Dann findet die von Karmala Cultura und dem Stadtrat von Los Llanos de Aridane organisierte „V Muestra de cine africano“ statt. Es werden drei Kurzfilme gezeigt, die alle etwa 25 Minuten dauern. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen über die geplanten Veranstaltungen erhalten Sie im Kulturbüro im ersten Stock des Kulturhauses in Los Llanos.

Und wenn Sie grundsätzlich wissen wollen, was auf La Palma in der nächsten Zeit alles los ist: Schauen Sie gerne bei unserem neuen Veranstaltungskalender vorbei.

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Ad
Procasa La Palma
Immobilien La Palma

Ad
Ferienhaus La Palma
Yoga center La Palma

Von Vera

Folge uns auf

4 Antworten zu “La Palma Nachrichten am 10.01.2020”

  1. Klaus-Georg Fröhlich sagt:

    Benzin teuer wie nie auf La Palma ,mir kommen die Tränen ,da sollen die mal hier Tanken was die dann wohl sagen !

  2. Thomas Glaeske sagt:

    Sehr gute Informationen. Komme vom 25.2.- 8.3.im Urlaub.

  3. Don sagt:

    Dann vergleiche mal die Einkommen. Hier leben auch noch Spanier.

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Besay
Restaurant re - belle
chimeneas kaminoefen La Palma
Restaurante Las Norias
Optica naranja
Aguamarina
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Rincón de Moraga in La Palma
Los Argentinos
Hostel Vagamundo
Immobilien La Palma
La Palma Fotografie
Finca Luna Baila
Galería La Punta
Finca Aridane
Atelier, El tesoro La Palma
Zigarren La Palma
La Gelateria in Los Llanos
Restaurant Altamira La Palma
Parami La Palma
Pizzeria Flash
Mi Ventita
Verimax
Weine La Palma
A Mano Fuencaliente
Volcán Verde
Bauernmarkt El Paso
Bildhauser kurse La Palma