aktuall wetter la palma 17.8° | 03:21

Geh mit der Zeit, aber komm von Zeit zu Zeit zurück
Stanislaw Jerzy Lec

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 15.1.2020

La Palma mit erstem Tauch-Guide © Cabildo

+++ Inselrat veröffentlicht ersten Tauch-Guide der Insel +++ 2,3 Millionen Euro für Sanierung der LP-3 am Ausgang des alten Tunnels +++ „Zumacal-Straße“ wird für rund 400.000 Euro saniert +++ Santa Cruz: Strand während „Los Indianos“ geschlossen +++ Fuencaliente: 100.888 Euro für „Casa de Camineros“ +++ Neuer Shuttle-Service in Breña Alta +++ Los Llanos: Konferenz über Kompostierung auf La Palma +++ Schachturnier zu Ehren von Eduardo Brito +++ El Paso: Duo Cassadó im Casa de la Cultura „Braulio Hernández Martí“ +++

Inselrat veröffentlicht ersten Tauch-Guide der Insel

Seekarten, attraktive Gebiet der Insel und rund 40 Tauchplätze – all das hat das Cabildo nach eigenen Angaben jetzt zum ersten Mal in einem Buch zusammengefasst und veröffentlicht. Für Vereine und Berufsverbände gibt es diesen Tauch-Guide in Buchform. Und hier gibt es eine Sonderausgabe zum Download. Damit soll unter anderem auf Fachmessen und anderen Veranstaltungen der Branche für die Tauchgebiete auf La Palma geworben werden. „Es ist bereits bekannt, dass La Palma aufgrund der Vielfalt seiner Landschaften ein besonders attraktiver Ort ist“, sagte Inselpräsident Mario Zapata. „Und wir glauben, dass es an der Zeit ist, dass auch jene wunderschönen Vulkanlandschaften bekannter werden, die sich unter Wasser befinden.“

Mit dem Tauchführer habe die Insel jetzt ein effektives Instrument zur Förderung und Verbreitung der Unterwassergebiete, sagte Raúl Camacho, Ratsmitglied für Tourismus und Sport. „La Palma hat Naturräume, die jeden Touristen, der die Natur liebt, in Erstaunen versetzen“, sagte Camacho. „Alle diese Orte, einschließlich des Meeres, sind Ressourcen, die wir denjenigen anbieten müssen, die uns im Rahmen eines nachhaltigen und umweltfreundlichen Tourismusmodells besuchen wollen.“ Der Tauchführer von La Palma ist auf Deutsch, Englisch und Spanisch erschienen. Und enthält laut Cabildo spektakuläre Bilder von renommierten Unterwasserfotografen.

Ad
Ralf Moll
Ralf Moll

2,3 Millionen Euro für Sanierung der LP-3 am Ausgang des alten Tunnels

Das Cabildo hat die Verbesserungsarbeiten der LP-3 von La Cumbre zwischen den Kilometerpunkten 17.8 und 20.3 am Ausgang des alten Tunnels in der Gemeinde El Paso ausgeschrieben. Insgesamt 2.324.630 Euro stehen dafür zur Verfügung. Bis zum 3. Februar können interessierte Unternehmen ihre Angebote einreichen. Die Arbeiten dauern den Cabildo-Angaben zufolge voraussichtlich sechs Monate.

Insel-Vizepräsident Anselmo Pestana © Cabildo

„Wir haben versprochen, den Tunnel zu reformieren“, erklärte der Vizepräsident der Insel, Anselmo Pestana. „Dieses Projekt sieht die Verbesserung der Kurve der La Herreras-Schlucht vor, die als 'Los Castañeros-Kurve' bekannt ist. Und damit die Ausdehnung des Wenderadius, der derzeit für den ordnungsgemäßen Verkehr von schweren Fahrzeugen nicht ausreicht.“ Die Arbeiten werden diese Strecke den Angaben zufolge in zwei Abschnitten mit einer dritten Fahrspur in Ost-West-Richtung versehen.

Zumacal-Straße“ wird für rund 400.000 Euro saniert

Außerdem hat das Cabildo die Sanierung der Straße LP-204 zwischen den Gemeinden Breña Baja und Breña Alta ausgeschrieben. 418.517 Euro stehen dafür zur Verfügung. Und Anselmo Pestana, Vizepräsident der Insel, wies darauf hin, dass diese Route sowohl von den Bewohnern beider Ortschaften als auch von Touristen sehr befahren ist. Unter anderem, weil es die Zufahrtsstraße zum Parador National ist. Seinen Angaben zufolge soll die derzeit vorhandene Rollschicht durch die Arbeiten verbessert werden. Außerdem sollen die Mängel behoben werden, die durch die Verlegung von Rohrleitungen entstanden sind.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Santa Cruz: Strand während „Los Indianos“ geschlossen

Tolle Atmosphäre bei „Los Indianos“ © Santa Cruz

Der Karneval in Santa Cruz soll auch in diesem Jahr wieder reibungslos ablaufen. Zu diesem Zweck haben sich unter anderem der lokale Sicherheitsrat, der Bürgermeister der Stadt und Vertreter der Policia Local sowie der Gardia Cicil getroffen. Bei dieser Besprechung legten sie unter anderem fest, dass der Strand in Santa Cruz während „Los Indianos“ am 24. Februar nicht genutzt werden kann. Um dies zu gewährleisten wird die Stadt das private Sicherheitspersonal aufstocken. Es wird hauptsächlich dafür verantwortlich sein, den Zugang zum Strand zu verhindern.

Und es soll in strategischen Bereichen präsent sein, um auf unvorhergesehene Ereignisse reagieren zu können. Außerdem hat die Stadt darauf hingewiesen, dass die Arbeiten an der Avenida Marítima an Karneval voraussichtlich zu einem großen Teil fertig sein werden.

Fuencaliente: 100.888 Euro für „Casa de Camineros“

Das Cabildo der Insel will das „Casa de Camineros“ in Fuencaliente restaurieren lassen. Zu diesem Zweck hat es jetzt die entsprechenden Arbeiten für 100.888 Euro ausgeschrieben. Das Gebäude in Los Canarios ist im Moment in einem schlechten Zustand. Das ist den Angaben des Cabildos zufolge hauptsächlich auf einen Brand in der Umgebung zurückzuführen. Trotz des schlechten Zustands sind die tragenden Wände demnach relativ gut erhalten. Mit diesen Arbeiten bekomme die Insel ein einzigartiges Haus zurück, das einen Teil der Insel-Geschichte darstelle, sagte der Vizepräsident der Insel, Anselmo Pestana.

„Casa de Camineros“ © Cabildo

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Neuer Shuttle-Service in Breña Alta

Neuer Shuttle-Zug © Breña Alta

Die Stadtverwaltung von Breña Alta bietet einen neuen Service an. Mit einem Shuttle-Zug können Einwohner und Besucher sich samstags kostenlos in die Einkaufszone der Stadt fahren lassen. Dadurch sollen nach Angaben der Stadt die Einkäufe besser transportiert werden können. Und die üblichen Parkplatzprobleme wegfallen. „Dies ist eine weitere Aktion, die darauf abzielt, die Mobilität der Besucher zu erleichtern und gleichzeitig unsere Einkaufszone zu fördern. Indem alle Geschäfte zusammen mit dem Agromercado unter der einheitlichen Marke Breña Alta zusammenarbeiten“, sagte Bürgermeister Jonathan Felipe. Der Zug soll laut Stadt ab jetzt immer samstags zwischen 10 Uhr und 14 Uhr durch die Einkaufszone fahren.

Los Llanos: Konferenz über Kompostierung auf La Palma

Der Inselrat von La Palma und „ADER La Palma“ haben eine Konferenz über die Kompostierung als Alternative zur organischen Abfallwirtschaft organisiert. Das hat das Cabildo gekanntgegeben. Sie findet am Donnerstag, den 16. Januar im Archäologischen Museum von Benahoarita in Los Llanos statt. Um 17 Uhr startet der erste Vortrag. Ramón Plana González Sierra spricht über „dezentrale Kompostierungsmodelle und strategische Richtlinien für La Palma Orgánica.“

Cabildo organisiert Kompostierungskonferenz © Cabildo

Ab 18:30 Uhr stellen Luis Hernández Cabrera und Ana Belén Yuste López von ADER La Palma „Beispiele für die kollektive Kompostierung auf La Palma“ vor. Und dabei befassen sie sich mit den Modellen, die sowohl im Bereich der Gemeinschaftskompostierung als auch in der Kompostieranlage der Kooperative La Prosperidad entwickelt wurden.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Schachturnier zu Ehren von Eduardo Brito

Blitzschach-Turnier auf La Palma © Santa Cruz

Die Schachclubs der Insel La Palma haben ein Blitzschach-Turnier zu Ehren von Eduardo Brito organisiert. Das hat die Stadt Santa Cruz bekanntgegeben. „Damit erinnern wir an einen der großen Schachspieler unserer Insel, der so viele gute Momente und Partien mit den meisten Spielern von La Palma und ganz Spanien hatte“, erklärte José Carlos Martín, Vizepräsident des Kanarischen Schachverbands.

Und los geht’s den Angaben zufolge am 20. Januar um 18.30 Uhr im Caja Canarias Club. Weiter geht es am 20. und 13. April, ebenfalls im Caja Canarias Club. Am 5. Februar und 20. Mai findet das Turnier im Roque Niquiomo Club statt. Am 20. Februar und 30. April sind die Schachspieler im Baltajaque Club, am 10. März im Club Breñadez und am 27. März und 8. Mai im Isla Bonita Club.

Die Partien werden alle in einem „blitzschnellen Tempo“ gespielt, in der Regel mit weniger als 10 Minuten pro Spieler. „Und es wird zweifellos ein Anreiz für die Fans sein, die verschiedenen Clubs unserer Insel zu besuchen, um sich an einen der großartigen Schachspieler zu erinnern“, betonte Martín.

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

El Paso: Duo Cassadó im Casa de la Cultura „Braulio Hernández Martí“

Heute Abend (15.1.2020) ist das Duo Cassadó zu Gast im Casa de la Cultura „Braulio Hernández Martí“ in El Paso. Darauf hat das Cabildo hingewiesen. Demnach besticht das Duo Cassadó durch seine Originalität und Ausstrahlung. Und ist bereits in renommierten Konzertsälen auf der ganzen Welt aufgetreten. Damian Martínez gilt als einer der besten Cellisten seiner Generation. So wurde das Album „Rapsodia del Sur“ zu einem der besten Alben des Jahres gewählt. Und mit dem „Melómano de Oro“ ausgezeichnet. Der Eintritt kostet 15 Euro. Tickets gibt es online hier. Oder vor Ort an der Abendkasse.

Und wenn Sie grundsätzlich wissen wollen, was auf La Palma in der nächsten Zeit alles los ist: Schauen Sie gerne bei unserem neuen Veranstaltungskalender vorbei.

Duo Cassadó © Cabildo

Ad
Ferienhaus La Palma
Yoga center La Palma

Ad
Procasa La Palma
Immobilien La Palma

Von Vera

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Restaurant Altamira La Palma
chimeneas kaminoefen La Palma
Mi Ventita
La Palma Fotografie
Hostel Vagamundo
Bauernmarkt El Paso
Optica naranja
Besay
Immobilien La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Volcán Verde
Galería La Punta
A Mano Fuencaliente
Aguamarina
La Gelateria in Los Llanos
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Restaurant re - belle
Zigarren La Palma
Restaurante Las Norias
Los Argentinos
Bildhauser kurse La Palma
Pizzeria Flash
Rincón de Moraga in La Palma
Finca Luna Baila
Finca Aridane