aktuall wetter la palma 17.8° | 03:46

Was für ein gutes Gedächtnis man hat, merkt man erst, wenn man versucht, etwas zu vergessen
Franklin P. Jones

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 17.1.2020

Flughafen Santa Cruz de La Palma mit steigenden Passagierzahlen © AENA

+++ La Palma mit mehr als 1,4 Millionen Passagieren in 2019 +++ Touristeninfos mit mehr als 118.000 Besuchern in 2019 +++ TMT auf La Palma hätte erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen +++ Rosa Blanco dreht Dokumentation auf La Palma +++ La Palma-Produkte erobern Gastronomie-Messe „Madrid Fusión“ +++ Los Llanos installiert intelligenten Fußgängerüberweg in Todoque +++ Eli Gordón läuft beim Transvulcania Marathon +++ El Paso mit Bauernmarkt am Wochenende +++

La Palma mit mehr als 1,4 Millionen Passagieren in 2019

Bis Ende 2019 beförderte der Flughafen von La Palma 1.483.720 Millionen Passagiere. Das sind 4,5% mehr als 2018. Das schreibt die Internetzeitung El Apuron. Von Januar bis Dezember kamen demnach auf den acht kanarischen Flughäfen insgesamt rund 45.028.649 Reisende an. Das sind 0,6% weniger als im vergangenen Jahr.

Die Flughäfen mit den meisten Reisenden waren laut El Apuron Gran Canaria mit 13.261.405 (-2,3%) und Teneriffa Süd mit 11.168.506 (+ 1,1%). Es folgen der Flughafen César Manrique-Lanzarote mit 7.292.720 (-0,5%), Teneriffa Norte mit 5.840.483 (+ 6,3%), Fuerteventura mit 5.635.330 (7,9%), La Palma mit 1.483.720 (+ 4,5%) und El Hierro mit 268.900 (+ 8,8%). Den höchsten prozentualen Anstieg mit 25,3% schaffte die Insel La Gomera mit 77.585 Passagieren.

Sommer-Flüge nach La Palma

La Palma-Liebhaber, die gerne auch mal im Sommer auf die Insel kommen, können in diesem Jahr unter anderem auch sonntags direkt ab Düssedorf fliegen. Von dort startet die Fluggesellschaft Eurowings. Allerdings sind diese Flüge nur über den Veranstalter „Schauinslandreisen“ buchbar. Weitere Flugmöglichkeiten nach La Palma vom 01.05.20 bis 30.10.20 finden Sie auf unserer Sommerflugplan-Seite.

Ad
Ralf Moll
Ralf Moll

Touristeninfos mit mehr als 118.000 Besuchern in 2019

Im vergangenen Jahr haben sich insgesamt 118.193 Touristen auf La Palma an den offiziellen Touristeninformationen von CIT Tedote La Palma über die Insel informiert. Das hat CIT Tedote La Palma bekanntgegeben. Die meisten Besucher hatte demnach die „Casita de Cristal“ am Ortseingang von Santa Cruz de La Palma mit 50.996 Touristen. Die meisten von ihnen kamen aus Deutschland, gefolgt von den Briten und einem geringen Anteil von nationalen Besuchern.

Touristeninfo in Cancajos war 2019 gut besucht © Facundo Cabrera

Diese Spitzenposition in der Besucherrangliste ergibt sich im Fall des „Casita de Cristal“ aus der strategischen Lage der Anlage am Ausgang des Haupthafens. Dort kommen viele Kreuzfahrtpassagiere an. Die Touristeninfo in Los Cancajos in Breña Baja kommt auf 27.858 Besucher im vergangenen Jahr. Auch hier kamen die meisten von ihnen aus Deutschland, gefolgt von Urlaubern vom spanischen Festland und den Briten. Die Tourismusbüros von Las Tricias und Llano Negro haben im Jahr 2019 insgesamt 19.209 Besucher empfangen. Gefolgt vom Tourismusbüro in El Paso mit 14.986 Touristen. In der Jahresbilanz sind außerdem auch 5.144 Besucher des Gofio-Museums enthalten.

TMT auf La Palma hätte erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen

Modell des 30-Meter-Teleskops © TMT-Konsortium

Die Installation des Dreißig-Meter-Teleskops (TMT) auf La Palma wäre nicht nur ein historischer Meilenstein für die Entwicklung der Astrophysik. Sondern hätte auch sehr positive wirtschaftliche Auswirkungen auf die Insel. Das geht laut Cabildo aus einer neuen Studie über die sozioökonomischen TMT-Auswirkungen auf La Palma hervor. Laut dem vom Ökonomen Juan José Díaz Hernández vorgelegten Bericht würde die jährliche Investition des Internationalen Konsortiums zur Förderung des TMT während der Bauphase von 2020 bis 2029 bei 40 Millionen Euro liegen. Und es würde demnach 931 Vollzeit-Arbeitsplätze pro Jahr geben.

„Die Relevanz dieser wirtschaftlichen Auswirkungen wird deutlich, wenn man bedenkt, dass der Wert der durch den Bau des TMT erzeugten Produktion 6,53 % des jährlichen BIP der Insel entspricht“, sagte der Verfasser der Studie. „Und 3,67 % der jährlichen Lohn- und Gehaltszahlungen auf La Palma ausmacht“. Ebenso bemerkenswert sei die Qualität der möglichen Beschäftigungen. Denn das durchschnittliche jährliche Bruttoeinkommen der TMT-Beschäftigung (22.700 Euro/Jahr) würde 10,4% über dem Durchschnitt der Kanarischen Inseln liegen.

Und auch ab Beginn der möglichen Inbetriebnahme des TMT ab 2030 geht die Studie von weiteren positiven Aspekten aus. Sie rechnet mit jährlichen Einnahmen von rund 74,5 Millionen Euro durch die TMT-Präsenz. Und begründet diese Zahl unter anderem mit einem voraussichtlichen Anstieg der Touristenzahl und mit mehr wissenschaftlichen Veranstaltungen auf der Insel. Nach der ursprünglichen Entscheidung des internationalen Konsortiums soll das TMT auf Hawaii gebaut werden. Allerdings wehrt sich die Bevölkerung dagegen. Sie sieht den Berg Mauna Kea als heilig an.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Rosa Blanco dreht Dokumentation auf La Palma

Die bekannte kubanischen Schauspielerin und Regisseurin Rosa Blanco hat angekündigt eine Dokumention auf La Palma zu drehen. Inhaltlich geht es dabei um die Auswanderungen der Palmeros nach Kuba. Und der Film wird sowohl auf Kuba als auch auf La Palma gedreht. „Wir haben eine sehr wichtige Verbindung zu den Kanarischen Inseln“, sagt Rosa Blanco. „Die meisten der Menschen, die nach Kuba ausgewandert sind, sind immer noch dort. Und auf Kuba ist nicht bekannt, dass es auf La Palma mit „Los Indianos“ einen Tag gibt, der ganz den Kubanern gewidmet ist. „Los Indianos“ ist wichtig, aber die Dokumentation basiert auf dem Gedanken, zu zeigen wie es den Menschen geht, die auf Kuba geblieben sind.“

Rosa Blanco dokumentiert Auswanderungen nach Kuba © Cabildo

Und dabei wolle sie auch über den schmerzhaften Teil des Verlusts sprechen, den eine Auswanderung mit sich bringt. Die Dreharbeiten finden zwischen dem 20. und 25. Februar statt. Und beinhalten Interviews mit verschiedenen Persönlichkeiten beider Inseln, die ihre Arbeit und ihr Leben in Fotografie, Malerei, Mode und Musik miteinander verbunden haben.

La Palma-Produkte erobern Gastronomie-Messe „Madrid Fusión“

Messe „Madrid Fusión“ ist gut besucht © Cabildo

Palmerische Käsesorten, Avocados, Weine der Insel – unter anderem mit diesen Produkten ist La Palma auf der „Madrid Fusión“ vertreten. Und dort hat die zuständige Wirtschaftsförderungsrätin Raquel Díaz jetzt einen Vortrag über Avocados gehalten. Das hat das Cabildo bekanntgegeben. „Nuestro oro verde“ („Unser grünes Gold“) lautete der Titel. Dabei hob sie unter anderem hervor, dass der Avocado-Anbau auf La Palma 55 Prozent der gesamten Kanarischen Inseln ausmacht.

„Durch ihren hohen Nährwert ist die Avocado zu einer Frucht geworden, die zu den am meisten konsumierten Früchten der letzten Jahre gehört“, sagt Raquel Díaz. „Und sie ist auch zu einer grundlegenden Zutat der lokalen Gatronomie geworden.“ Es gebe bereits ein bemerkenswertes und wachsendes Interesse an der Gastronomie von La Palma. „Und Madrid Fusion ermöglicht es uns, die 'kulinarischen Landschaften' von La Palma live und persönlich zu fördern.“

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Los Llanos installiert intelligenten Fußgängerüberweg in Todoque

In Todoque gibt es jetzt einen sogenannten „intelligenten Fußgängerüberweg“. Er besteht aus zwei vertikalen Schildern und 20 mit LED betriebenen, im Asphalt eingebetteten Leuchtplatten. Sobald diese Leuchtplatten Personen in der Nähe der Straße bemerken, schalten sie sich automatisch ein. Dadurch sollen die Reaktionszeiten der Autofahrer und damit auch die Sicherheit der Fußgänger verbessert werden. Das neue System befindet sich an der LP-213, direkt vor der Kirche in Todoque.

Intelligenter Fußgängerüberweg in Todoque © Los Llanos

Es wurde genau an dieser Stelle installiert, weil dort täglich viele Fahrzeuge fahren. Die Straße verbindet Los Llanos mit den Stadtteilen La Laguna, Todoque, Puerto Naos, Charco Verde und El Remo. „Mit der Installation dieses Systems soll die Sicherheit auf diesem Straßenabschnitt erheblich verbessert werden“, sagte die Stadträtin für öffentliche Sicherheit, Lorena Hernández Labrador. „Der Fahrer wird gewarnt, dass er seine Geschwindigkeit in diesem Bereich verringern muss, um den richtigen Sicherheitsabstand zu den Fußgängern einzuhalten, besonders nachts.“

Eli Gordón läuft beim Transvulcania Marathon

Eli Gordón läuft beim Transvulcania Marathon 2020 © Transvulcania

Die Organisatoren der Transvulcania haben nach eigenen Angaben eine weitere „große Athletin“ für den Transvulcania Marathon gewinnen können. Eli Gordón vom Salomon-Team wird in diesem Jahr dabei sein. Gordón ist auf La Palma bereits bekannt, da sie 2018 beim Transvulcania Halbmarathon Zweite wurde. Außerdem hat die katalanische Läuferin ein sehr gutes vergangenes Jahr gehabt. Sie belegte den Angaben zufolge den 9. Platz bei den WMRA-Weltmeisterschaften, die in Argentinien ausgetragen wurden.

Außerdem schaffte sie demnach drei fünfte Plätze bei Veranstaltungen wie dem Sky Pirineu, dem Pikes Peak Marathon oder dem Marathon du Mont Blanc. Damit ist Gordón laut den Transvulcania-Organisatoren eine der brillantesten Athletinnen im Trail Running, obwohl sie sich erst seit fünf Jahren voll und ganz dieser Disziplin verschrieben hat. Zuvor war ihr Sport Karate.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

El Paso mit Bauernmarkt am Wochenende

„Merca Fest El Paso“ - so heißt der Bauernmarkt in El Paso, der an diesem Wochenende zum zweiten Mal stattfindet. Heute (Freitag, 17.1.2020) geht’s um 13 Uhr los. Und bis 19 Uhr können Besucher Live-Musik, Tapas und lokale Getränke genießen. Spiel-Möglichkeiten für Kinder wird es nach Angaben der Stadt ebenso geben wie verschiedene Sonderangebote. „Die Feier dieses Ereignisses ist Teil eines jährlichen Programms zur Förderung und Wiederbelebung des Bauernmarktes“, sagt Sergio Rodríguez, Bürgermeister von El Paso.

Bauernmarkt am Wochenende © El Paso

„Es unterstreicht damit unser Engagement und unsere Wertschätzung für unsere Landwirte und Handwerker“. Gustavo Concepción, Stadtrat der Region lädt alle Besucher und Touristen ein vorbeizukommen, um die Qualität lokaler Produkte aus erster Hand kennenzulernen. Morgen (18.1.2020) ist der Bauernmarkt von 9 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.

Und wenn Sie grundsätzlich wissen wollen, was auf La Palma in der nächsten Zeit alles los ist: Schauen Sie gerne bei unserem neuen Veranstaltungskalender vorbei.

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

Ad
Procasa La Palma
Immobilien La Palma

Ad
Ferienhaus La Palma
Yoga center La Palma

Von Vera

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
Rincón de Moraga in La Palma
Volcán Verde
Aguamarina
Craft-Beer Isla Verde La Palma
Hostel Vagamundo
chimeneas kaminoefen La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Finca Luna Baila
La Palma Fotografie
A Mano Fuencaliente
Los Argentinos
Restaurant Altamira La Palma
Galería La Punta
Zigarren La Palma
Atelier, El tesoro La Palma
Restaurante Las Norias
Restaurant re - belle
Finca Aridane
Pizzeria Flash
Bauernmarkt El Paso
Optica naranja
Besay
Immobilien La Palma
Mi Ventita
La Gelateria in Los Llanos