aktuall wetter la palma 17.4° | 14:02

Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens
Christian Friedrich Hebbel

Ad
Deutsch-Kanarische Beratungsgesellschaft

La Palma Nachrichten am 6.3.2020

Wetterwarnungen © AEMET

+++ AEMET warnt vor hohen Wellen und Sturmböen auf La Palma +++ Ein Jahr nach Wiedereröffnung: Keine Unfälle im La Cumbre-Tunnel +++ Barlovento: Küstenstraße zwischen Oropesa und La Fajana wird verbessert +++ Handelszonen der Insel werden komfortabler und attraktiver +++ Transvulcania: Sieger des Ultramarathons 2019 Thibaut Garrivier erneut am Start +++ Weniger als 8000 Arbeitslose auf La Palma +++ 3.000 Quadratmeter für Kunsthandwerkmesse im Hafen von Santa Cruz +++ Internationaler Frauentag: El Paso mit zahlreichen Veranstaltungen +++

AEMET warnt vor hohen Wellen und vor Sturmböen auf La Palma

Der spanische staatliche, meteorologische Dienst „Agencia Estatal de Meteorología“ (AEMET) hat unter anderem für die Insel La Palma eine Wetterwarnung herausgegeben. Seit heute Nacht muss mit hohen Wellen an den Küsten und mit Sturmböen von bis zu 75 km/h gerechnet werden. Betroffen von den Sturmböen sind laut AEMET insbesondere die Gemeinde El Paso und die Südost- und Nordwestbereiche der Insel. Der Wind kommt dabei den Angaben zufolge aus Nordost. Laut AEMET gilt die Wetterwarnung bis heute Nacht um 23:59 Uhr.

Ein Jahr nach der Wiedereröffnung: Keine Unfälle im La Cumbre-Tunnel

Borja Perdomo vor dem Cumbre-Tunnel © Cabildo

Im Februar jährte sich zum ersten Mal die Wiedereröffnung des alten Tunnels von La Cumbre nach seiner Umgestaltung. Jetzt gibt es nicht nur einen moderneren Tunnel mit einem flüssigeren Verkehr, sondern vor allem einen sichereren. Denn in dem Jahr nach der Wiedereröffnung des Tunnels hat es dort keinen Unfall gegeben. Das hat das Cabildo bekanntgegeben. Infrastrukturminister Borja Perdomo betonte insbesondere, dass es vor der Reduzierung von zwei auf eine Fahrspur durchschnittlich sechs Unfälle pro Jahr gegeben hatte.

„Jetzt haben wir null Unfälle in einem Jahr“, sagte Perdomo. „Das ist eine Tatsache, die bemerkenswert ist“. Und die im Bereich der Sicherheit nicht zufriedenstellender hätte sein können. Durch den Tunnel fahren den Angaben zufolge täglich etwa 4.000 Fahrzeuge.

Ad
Zurich La Palma
Zurich La Palma

Barlovento: Küstenstraße zwischen Oropesa und La Fajana wird verbessert

Der Stadtrat von Barlovento hat den Auftrag für das Projekt zur Optimierung der Küstenstraße zwischen Oropesa und La Fajana ausgeschrieben. Damit soll der Verkehrsfluss in beide Richtungen verbessert werden, indem die Straße, verbreitert und gepflastert wird. Das hat die Gemeinde Barlovento bekanntgegeben. Diese Straße hat demnach ein besonderes touristisches Potenzial, da sie unter anderem an der Fischerhütte im Hafen von Talavera und am Leuchtturm von Punta Cumplida mit seinem Luxushotel vorbeigeht.

Küste von Barlovento © Floatel

Außerdem ist sie der Hauptzugang zu einem der wichtigsten landwirtschaftlichen Gebiete der Gemeinde. Das Projekt wird mit Mitteln des Kanarischen Entwicklungsfonds (Fdcan) 2019 für 60.000,00 € finanziert.

Handelszonen der Insel werden komfortabler und attraktiver

Fußgängerzone in Santa Cruz © Santa Cruz

Das Cabildo führt wichtige Verbesserungen in den Offenen Handelszonen der Insel durch, dank eines bedeutenden wirtschaftlichen Engagements durch den Kanarischen Entwicklungsfonds (Fdcan). Das schreibt die Internetzeitung El Time. „Die Offenen Handelszonen sind eine grundlegende Achse für die Entwicklung des Handels und der lokalen Wirtschaft“, sagte Inselpräsident Mariano Hernández Zapata. „Durch ihre Verbesserung will der Rat diese Gebiete wiederbeleben, indem er den Bürgern komfortable und attraktive Räume zur Verfügung stellt, die ihren Ansprüchen gerecht werden“.

Die aus dem Fdcan stammenden Beiträge für die Handelszonen wurden für die Sanierung mehrerer Gewerbegebiete verwendet. In El Paso übersteigt die Investition 730.000 Euro für die Offene Handelszone um die Avenida Tanausú, Calle Manuel Taño, Avenida Islas Canarias und Calle Antonio Pino Pérez. In Los Llanos de Aridane sind es mehr als 720.000 Euro für die bereits fertiggestellte Avenida Venezuela im Stadtzentrum. Und für das Gebiet um die Straßen Cruz Roja - Maximiliano Darias, das derzeit in Puerto Naos gebaut wird. San Andrés y Sauces erhielt 170.000 Euro für die Straße El Topo.

In Santa Cruz sind es etwa 3,3 Millionen Euro. Das Geld wurde unter anderem auf die Straßen Baltasar Martín und Santa Catalina und die Avenida El Puente verteilt. In Tazacorte wurden fast 500.000 Euro für die Straßen Caballo Fufos und Mariano Benlliure sowie für das nächste Jahr für die Calle Nueva bereitgestellt, die diese offene Handelszone im Herzen der Stadt vervollständigt.

Ad
Ralf Moll
Ralf Moll

Transvulcania: Sieger des Ultramarathons 2019 Thibaut Garrivier erneut am Start

Der Sieger des Ultramarathons 2019 ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Thibaut Garrivier wird dieses Mal im Mai allerdings zwei andere Distanzen laufen: den Halbmarathon und den Vertikal KM. Das hat das Transvulcania-Team bekanntgegeben. „Transvulcania war mein erster internationaler Sieg, deshalb werde ich mich mein Leben lang an ihn erinnern, vor allem an die Ziellinie“, sagte Thibaut Garrivier. Und den Kampf um den Sieg mit Dimitry und Petter werde er ebenfalls nie vergessen. An La Palma habe er ebenfalls gute Erinnerungen.

Thibaut Garrivier © Peignée Verticale

„Die Insel ist wirklich schön und ideal zum Verweilen, vor und nach dem Rennen“,sagte der Ultramarathon-Sieger von 2019. Damit hat sich ein weiterer Elite-Läufer bei der Transvulcania angemeldet. Und noch sind nach Angaben der Veranstalter einige wenige Plätze für den Halbmarathon und den Vertikal KM zu haben. Wer dabei sein möchte kann sich hier registieren.

Weniger als 8000 Arbeitslose auf La Palma

Auf La Palma ist die Arbeitslosigkeit im Februar um 96 Personen gesunken. Das entspricht einem Rückgang von 1,2% und einer Gesamtzahl von 7.894 Arbeitslosen aud f der Insel. Das schreibt die Internetzeitung El Time und beruft sich dabei auf Zahlen des „Observatorio de Empleo de Canarias“. Nach Gemeinden betrachtet haben sich demnach in Puntagorda, Los Llanos de Aridane, El Paso und Breña Alta mehr Menschen arbeitslos gemeldet, während es den übrigen Gemeinden mehr oder weniger gelungen ist, Arbeitsplätze zu schaffen. La Palma ist zusammen mit El Hierro und Gran Canaria eine der drei Inseln des Archipels, auf denen die Zahl der Arbeitssuchenden zurückgeht. Auf den Kanarischen Inseln insgesamt sind 207.837 Menschen ohne Arbeit.

Ad
Mantenimiento de Contacto
Mantenimiento de Contacto

3.000 Quadratmeter für Kunsthandwerkmesse im Hafen von Santa Cruz

Hafen Santa Cruz
Hafen von Santa Cruz © La Palma 24

Im Ostdock des Hafens von Santa Cruz wird vom 3. bis 8. Juli 2020 die Kunsthandwerkmesse stattfinden, und zwar auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern. Das schreibt die Internetzeitung El Apuron. Demnach hat die Stadträtin für das Handwerk, Susana Machín, den Hafen von Santa Cruz besucht, um den bei der Hafenbehörde beantragten Platz für die Messe zu bestimmen. Dort wird es demnach dann 130 Handwerks- und 25 LebensmittIelstände geben. „Die Kunsthandwerksmesse auf der Insel ist eine unschlagbare Gelegenheit, die Arbeit und das Talent unserer Kunsthandwerker zu zeigen“, sagte die zuständige Stadträtin Susana Machín.

„Besonders in diesem Jahr, da die Messe mit den 'Fiestas Lustrales de la Bajada de la Virgen' zusammenfällt, die viele Menschen zusammenbringen, die die Produkte genießen und kaufen können“.

Internationaler Frauentag: El Paso mit zahlreichen Veranstaltungen

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März hat El Paso ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Damit will sich die Stadt nach eigenen Angaben für eine echte und effektive Gleichstellung einsetzten. Los geht’s heute um 20 Uhr im Teatro Monterrey mit der Initiative 'Música y vinos', einem Mestizaje- und Jazzkonzerts mit Elena Saavedra & Alieen López. Der Eintritt ist frei. „Wie ich positive Beziehungen in meinem Leben fördern kann“ ist der Titel des Workshops am 10.3. und 12.3. in dem Casa de la Cultura in El Paso. Er startet jeweils um 9.30 Uhr und geht bis 12.30 Uhr.

Ein weiteres Highlight des Programms ist den Angaben zufolge das Treffen der weiblichen DJs beim "Akelarre Festival 2020", am kommenden Samstag (14.3.) ab 12 Uhr im Teatro Monterrey. Mit dabei sind unter anderem Andy Grey von Gladys Palmera (Madrid), Vicky Morales (Teneriffa), Loa Malbec (Kolumbien), Dj Vamp (Gran Canaria) und Eli Pavel FT. Rita Só (Berlin & Lissabon).

Veranstaltungen zum Frauentag © El Paso

Auf das Publikum warten zwölf Stunden Live-Musik. Viele weitere Veranstaltungen finden Sie auch in unserem neuen Veranstaltungskalender.

Ad
Rolf Benker La Palma
Rolf Benker La Palma

Ad
Ya Ya Baumaterial
Ya Ya Baumaterial

Ad
Bodegón La Abuela
Bodegón La Abuela

Ad
Rent a Car La Palma
Yoga center La Palma

Ad
Immobilien La Palma
Procasa La Palma

Von Vera

Folge uns auf

Schreibe einen Kommentar

Wir freuen uns über Meinungen, Anregungen und Kommentare.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ad
La Palma Fotografie
Hostel Vagamundo
Volcán Verde
chimeneas kaminoefen La Palma
Restaurant re - belle
Maday
Bauernmarkt El Paso
Zigarren La Palma
Los Argentinos
Besay
Immobilien La Palma
Bildhauser kurse La Palma
Restaurante Las Norias
Restaurant Altamira La Palma
Pizzeria Flash
Optica naranja
Atelier, El tesoro La Palma